Adzine Top-Stories per Newsletter
BRANDING

Werbeplanung.at Summit 11 mit über 100 Referenten

17. May 2011 (rr)

Am 14. und 15. Juli 2011 findet in der Wiener Hofburg der dritte Werbeplanung.at Summit statt. Österreichs größter Digital Marketing Kongress umfasst alle Bereiche des digitalen Marketings und die Branchenschwerpunkte E-Commerce, Markenartikel, Tourismus und Verlagswesen ('Fokus Publisher'). Der Veranstalter, der Wiener Medienwirtschaft Verlag, hat mehr als 100 Referenten aus dem In- und Ausland eingeladen.

Neben den unterschiedlichsten Themen, unter anderem aus dem Dialog-Marketing, Mobile Marketing, Social Media Marketing, Suchmaschinen-Marketing und Targeting, widmen sich zwei neue Panels den Themen Augmented Life und Hybrid-TV.

Der kanadische Autor Anthony D. Williams, der gemeinsam mit Don Tapscott den Bestseller 'Macrowikinomics – Rebooting Business and the World' geschrieben hat, eröffnet mit seiner Keynote am 14. Juli den Summit 11. In der Closing Keynote am 15. Juli präsentiert Karin Frick vom Schweizer Gottlieb Duttweiler Institut (GDI) die Ergebnisse einer Studie zur Zukunft der Kundenbeziehungen im Zeitalter der Transparenz.

Insgesamt erwarten die Kongressbesucher rund 30 Programmpunkte. Der neue Track
Markenführung beschäftigt sich mit dem Thema 'Brandbuilding im Netz'. Im Rahmen von zwei Fallbeispielen können die Teilnehmer erfahren, wie sie Marken im Web zweckmäßig sowie emotional kreieren und den besten ROI aus den Webaktivitäten holen. Der Track Hybrid-TV, beschäftigt sich mit Tatsache, dass das Internet die Flachbildschirme erreicht hat. Experten sollen aktuelle Entwicklungen diskutieren und einen Ausblick in die Zukunft des Fernsehens geben. Dabei stehen alle Tracks des Kongresses wieder unter dem Motto: 'Lernen Sie von den Besten!'

Wiener Hofburg

Die Summit-Besucher sollen auf ihre Kosten kommen, wenn internationale Marketing- und Werbeentscheider von renommierten Unternehmen wie Deutsche Telekom, Google Österreich, Hervis, Hubert Burda Media, Microsoft Österreich, Museumsquartier Wien, ORF und UNITO Versand ihr Digital-Marketing-Knowhow ausbreiten. Werbetreibende, Agenturen, Vermarkter und Medienmacher sollen sich in einem Werbegipfel am ersten Kongresstag und in einem Medien- & Vermarktergipfel am zweiten Tag einen Schlagabtausch liefern.

Als besondere Highlights sind die Vorträge von Stefan Rasch von der Wiener Agentur screenagers und Will Sansom vom britischen Contagious Magazine angekündigt. Rasch, Juror bei den Cyber Lions im Rahmen des Cannes Lions 2011, soll die herausragendsten Arbeiten unter den ausgezeichneten Kampagnen der Cyber Lions 2011 präsentieren. Will Sansom soll in seiner Präsentation auf aktuelle Kommunikations- und Marketing-Trends eingehen und dabei zahlreiche Case-Studies von Werbekampagnen zeigen, die in der Mehrzahl in hohem Maße Digital-Marketing-Elemente beinhalten.

Die Kongresstickets kosten bei Bestellung bis zum 20. Mai 390 Euro und danach 490 Euro (exkl. 20% USt.).