Adzine Top-Stories per Newsletter
PROGRAMMATIC

London versteigert digitale Werbeflächen für 2012

26. May 2011 (sb)

Das Organisationskomitee der Olympischen Spiele und Paralympics 2012 in London gibt bekannt, dass nächsten Monat eine Werbeflächenversteigerung der offiziellen Websites startet. Die Auktion soll exklusiv unter den Marketing Partner der Olympischen Spiele stattfinden.

Sowohl die Werbeflächen der Websites von London 2012, als auch die der mobilen Angebote und der Emailings, stehen dann zum Verkauf. Sponsoren können so schon jetzt Gold- Silber- und Bronzepakete ersteigern, oder auch bestimmte Bereiche des Online-Angebots, wie Fotogalerien, Medaillentabellen oder Sportarten.

“This is the first time that an Olympic Games has chosen to sell its digital assets in this way. We are already seeing the benefits of undertaking a process in this way with our outdoor advertising auction,” sagte LOCOG (London Organising Committee of the Olympic Games and Paralympic Games) commercial director Chris Townsend. “Our Games-time websites are going to be the go-to source for all Olympic and Paralympic information and there are fantastic opportunities for our sponsors to be part of this.”