Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

.dotkomm startet für APRIL ein Social Media Experiment

23. May 2011 (ts)

Mit einer innovativen Idee will der Finanzdienstleister APRIL Financial Services AG eine kundennahe Kampagne für seine privaten Einkommensabsicherung „sicher & solvent“ entwickeln. Der ganze Entwicklungsprozess kann live im Netz beobachtet werden und die endgültige Kampagne wird von der Netz-Gemeinschaft bestimmt.

Die Mission: Gemeinsam mit Nutzern sozialer Netzwerke eine Kampagne zur Markteinführung für „sicher & solvent“, der privaten Einkommensabsicherung von APRIL Financial Services, zu entwickeln. Das Vorgehen: drei Kreative verschanzen sich zwei Wochen in einem Büro und twittern und facebooken was das Zeug hält. Jeder entwickelt eine Idee und muss die Internet-Community überzeugen. Diese stimmt nämlich am Ende darüber ab, welche Kampagne gewinnt. Die Siegerkampagne wird am 7. Juni 2011 von Lutz Göhler, dem Vorstandsvorsitzenden der APRIL Financial Services prämiert.

Die Idee zu dem „Social Media Experiment“ stammt von .dotkomm rich media solutions, die auch die Organisation und Durchführung verantworten. Das Experiment startet am 24. Mai 2011.

Ralf Pispers

„Für die Entwicklung der ‚sicher & solvent‘-Kampagne nutzen wir konsequent originäre Social Media Mechanismen. Dieses ist für den Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich extrem innovativ“, sagt .dotkomm-Geschäftsführer Ralf Pispers. „Bei allem liegt die Betonung auf Experiment: Das ‚Social Media Experiment’ ist transparent und bewusst ergebnisoffen.“

Ob am Ende die Kampagen erfolgreich ist, weil sie Zielgruppengerecht gestaltet wurde oder der Clou eher in der frühen Einbindung von sozialen Netzwerken liegt, wird sich zeigen. Interessant ist aber jetzt schon, das bei dieser Kampagne die Grenzen zwischen Sozial Media und reinem Display Advertisung überhaupt nicht mehr existieren.