Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Mehr TV-Inhalte im Web

17. March 2011 (rt)

Neuer Video-Service der ProSiebenSat.1 Group: Ab sofort stellt MyVideo mit MyVideoTV (http://www.myvideo.de/tv) ein neues Entertainment-Angebot mit jederzeit abrufbarem Content zur Verfügung. Das Angebot umfasst vorwiegend aktuelle TV-Serien sowie Filme, Konzerte und Musikvideos. Durch die Einbindung von Werbung ist der Service für die Nutzer kostenlos.

Insgesamt umfasst das Angebot von MyVideoTV bereits zum Start mehr als 150.000 Videos. Musik-Fans kommen mit einem Angebot von über 35.000 offiziellen Musik-Clips, Konzerten und Live- Mitschnitten einzelner Lieder auf ihre Kosten. Über den Navigationspunkt "MEHR" gelangt man zu eigenproduzierten Formaten und Inhalten von Partnern verschiedener Themenbereiche - von Auto über Sport bis hin zu Comedy.

Die Videoplattform soll einen Schritt in die Richtung "TV im Web" darstellen, was man an folgenden Neuerungen erkennen kann. Bereits während ein Clip läuft, kann der Nutzer weiter im gesamten Videoangebot stöbern, nach Videos suchen oder Kommentare posten, ohne dass das Angebot abgebrochen wird. Außerdem kann man die Inhalte jetzt in einem Fullscreen-Player ohne störende Frames ansehen. Das so genannte Channel-Band listet am unteren Rand des Browser-Fensters - analog zu einem Fernsehsender - ähnliche Videos der gleichen Sparte auf. Auf diese Weise entsteht der Eindruck eines kompletten TV-Programms.

 "Aus dem derzeitig noch vorherrschenden selektiven Konsum kurzer Clips bei Myvideo.de setzen wir bei MyVideoTV auf ein typisches Lean-Back-Gefühl, wie man es von Fernsehen kennt. Somit ist MyVideoTV mehr als ein klassisches Videoportal und schlägt die Brücke zwischen Video-Service und Fernsehen", erläutert Uhlitzsch.

MyVideoTV ist derzeit bewusst in einer ersten Beta-Version online. Gemeinsam mit der Community sollen Funktionsumfang, Stabilität und Performance ständig optimiert, an neue Gegebenheiten angepasst und weiterentwickelt werden.