Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

Ybrant Digital Gruppe erhält weitere 48 Mio. US-Dollar

18. January 2011 (jvr)

Die Ybrant Digital Group gab heute den erfolgreichen Abschluss einer 48 Mio. US-Dollar Finanzierungsrunde bekannt. Ybrant Digital hat seinen Stammsitz in Indien und machte 2010 durch die Übernahme von Lycos auf sich aufmerksam.

Zur Ybrant Digital Gruppe gehört auch das IASH zertifizierte Ad Network Oridian, das nach einem Rebranding unter dem Namen der Konzernmutter "Ybrant Digital" seine Arbeit auch in Deutschland fortsetzt. Neben der Asia Pacific Capital, zählen die Oak India Investments, eine Tochtergesellschaft von Oak Investment Partners und die indische ICIC Bank zu der Investorengruppe der Inder.

Ybrant Digital will die neuen Finanzmittel nutzen, „um mediale Reichweite zu steigern, neue Technologien zu entwickeln, international zu expandieren und weitere Akquisitionen zu sondieren“, heißt es in einer Pressemitteilung. Neben der Akquisition von Lycos hat Ybrant Digital die lokale Such-Plattform "Ybrant Reach" eingeführt. Zudem habe man die Umsätze im Bereich Display Advertising ausbauen können. Marc Wrobel, DACH Chef des Ybrant Digital Ad Networks: „Mit der Akquise von Lycos, dem Ausbau des Bereichs Social Media und dem Launch von Ybrant Mobile wird die Strategie der Ausrichtung als One-Stop-Shop für digitales Marketing konsequent fortgesetzt.“

YBrant CEO Suresh Reddy

Die Investoren setzen dabei voll auf das Urteilsvermögen des indischen CEO Suresh Reddy wie  Alicia Eastman, Executive Director und Partner bei Asia Pacific Capital, erläutert: "Wir investieren in Suresh Reddy und sein Team mit großem Vertrauen, das sie durch die erzielten unternehmerischen Erfolge erworben haben. Ybrant hat durch die richtigen Akquisitionen, strategische Allianzen und organisches Wachstum unsere Erwartungen mehr als übertroffen."