Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Adconion: Nachfrage an Bewegtbild steigt

4. November 2010 (jvr)

Das internationale Ad Network, Adconion Media Group, verzeichnet auf dem deutschen Markt eine gestiegene Nachfrage nach vernetzten Branding-Kampagnen im Bereich Bewegtbild. Um diesem steigenden Bedarf gerecht werden zu können, hat Adconion das Team um sechs Mitarbeiter erweitert.

Oliver Hülse, Adconion Media Group

„Aktuelle Studien zeigen, dass online Bewegtbild-Werbung weiter Fahrt aufnimmt. Wir stellen in unserer täglichen Arbeit fest, dass das Thema bereits in den Köpfen der Werbetreibenden und Agenturen angekommen ist. Um dieser Entwicklung und dem daraus resultierenden Anspruch auf noch umfassendere Kundenbetreuung gerecht zu werden, bauen wir unser Team stetig weiter aus. Ich freue mich außerordentlich über die zusätzliche Expertise in unserem Team“, kommentiert Oliver Hülse, Commercial Director bei Adconion.

In München verstärkt Philipp Zuschlag (32) als Senior Sales Manager das Team. Zuvor war er im Key Account Management und Business Development bei dem Video Technologie Anbieter stream5 tätig, wo er umfassende Expertise in der Kundenbetreuung sowie Konzeptionierung und Realisierung von Projekten im Bewegtbild-Bereich erlangte. Adconion erweitert zudem die Möglichkeiten der kreativen Umsetzung von bewegten Branding-Kampagnen Inhouse durch den Neuzugang Dominik Dreßler (26). Der Screendesigner kommt von Sky Deutschland.

Das Münchner Team wird weiterhin ergänzt durch Christina Schmalzl (26) als Delivery Manager, Saruuloyun Tserennyam (30) als Campaign Manager sowie Tobias Lohr (27) als Partner Development Manager.

Auch im Düsseldorfer Büro gibt es ein neues Gesicht. Marion Essing (25) verstärkt das Team als Sales Manager. Zuletzt war sie Sales & Account Manager Media und Vermarktung bei HTTPOOL GERMANY. In dieser Position hat sie die Planung und Durchführung nationaler und internationaler Kampagnen und Kooperationen verantwortet.