Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

Pilot verlängert TV-Kampagnen ins Internet

2. September 2010 (jvr)

Die Agenturgruppe pilot und der ProSiebenSat.1-Vermarkter SevenOne Media vermelden einen „Durchbruch in der deutschen Medialandschaft“. Zur dmexco 2010 stellen die beiden Unternehmen mit Double Play ein neues Instrument zur integrierten Steuerung von TV- und Online-Branding-Kampagnen vor.

Die Basis dafür bilden das als Marktwährung etablierte AGF Fernsehpanel sowie für die Online-Nutzung das GfK Web Efficiency Panel (WEP). Als integrierte Planungsansatz bei der vorgelagerten strategischen Planung erfüllt Double Play damit eine seit langem vorgetragene Forderung der Werbungtreibenden an die Vermarkter und Agenturen.

Das Double Play Instrument wurde von der Agenturgruppe pilot als Antwort auf die veränderten Mediennutzungsgewohnheiten und den wachsenden Bedarf für die Verlängerung von TV-Kampagnen ins Internet entwickelt. SevenOne Media ist zum Start von Double Play exklusiver Vermarktungspartner.

"TV und Online ergänzen sich in ihren spezifischen Stärken für die Markenkommunikation perfekt - doch bisher war eine crossmediale Analyse des Mediennutzungsverhaltens leider nicht möglich", erklärt Jens-Uwe Steffens, Hauptgeschäftsführer von pilot, die Idee hinter dem Ansatz. "Mit dem neuen Double Play Instrument erfahren wir nun erstmalig, wo die TV-Zuschauer gerne surfen und welche TV-Formate die Online-Nutzer gerne sehen. Damit wird die Idee einer audiovisuellen Gesamtansprache von Zielgruppen über TV und Online Wirklichkeit."

Double Play liefert TV- und Online-Nutzungsdaten aus einer Quelle und ermöglicht damit die Analyse der optimalen Verteilung von TV und Online innerhalb einer Kampagne.Thomas Wagner, Vorsitzender der Geschäftsführung SevenOne Media: "Für uns als Vermarkter bietet Double Play erstmalig die Chance, die Stärken von TV und Online noch besser aufeinander abzustimmen. TV empfiehlt sich weiterhin als das Leitmedium, das schnell eine hohe Reichweite mit hoher Emotionalisierung schafft. Hierzu bildet Online das ideale Ergänzungsmedium, das Zielgruppenmankos kompensieren und Vertiefungsfunktionen erfüllen kann. Damit ist Double Play die ideale Vorbereitung für den Planungsprozess, der weiterhin auf den etablierten Währungen von AGF und AGOF beruht."

Der breiten Öffentlichkeit wird das Double Play Instrument erstmals auf der dmexco 2010 vorgestellt. pilot und SevenOne Media laden interessierte Messebesucher zum Seminar "Durchbruch in der strategischen Mediaplanung" am 15. September 2010 um 15 Uhr in den Seminarraum Nummer 1 ein. Jens-Uwe Steffens, Hauptgeschäftsführer pilot, Martina Vollbehr, Geschäftsführerin pilot checkpoint und Thomas Port, Geschäftsführer SevenOne Media, werden das neue Instrument und seine Einsatzmöglichkeiten präsentieren.