Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

G+J EMS setzt mobil auf Rich Media Experience

6. September 2010 (jvr)

G+J Electronic Media Sales (G+J EMS) plant den Start von zehn neuen Mobile Sonderwerbeformen. Gleichzeitig gibt die Mobile Unit des Hamburger Premiumvermarkters bekannt, dass Anja Sander-Krippner mit der neu geschaffenen Stelle Leiterin Sales Mobile die strategische Marktbearbeitung und Kundenberatung übernimmt.

Für eine Forcierung der Mobile Sales Aktivitäten hat der wohl reichweitenstärkste Mobile Vermarkter G+J EMS eine großangelegte Entwicklung neuer Mobile Sonderwerbeformen angekündigt. Nach den bereits gelaunchten Werbeformen Gesture Ad, Location Aware Ad und Expandable Ad, plant die Mobile Unit bis zum Jahresende den Start von mindesten zehn weiteren neuen mobilen Werbeformen.

Schwerpunkt der neuen Mobile Sonderwerbeformen wird insbesondere auf der Rich Media Experience liegen, d.h. der Entwicklung großflächiger Werbeformate für Touchscreen Displays mit diversen Interaktionsmöglichkeiten für den User. Die technische Werbemittelkreation wird in Zusammenarbeit mit Agenturen erfolgen, kann aber auf Wunsch auch direkt durch G+J EMS Mobile abgedeckt werden. Die enge Anbindung von G+J EMS Mobile an innovative Studios und Dienstleister im Bereich Mobile Sonderwerbeformen - wie Crisp, Pointroll, Celtra, Phluant – ermöglicht eine "mediumadäquate und zeitnahe Realisierung" und der seit Mai dieses Jahres eingesetzte Amobee Adserver stelle eine entsprechende Auslieferung der neuen Formate sicher, heißt es in ein entsprechenden Pressemitteilung von G+J EMS.

Anja Sander-Krippner, G+J EMS Mobile

Unter der Leitung der Diplom-Betriebswirtin (FH)  Anja Sander-Krippner, 30, wird das Mobile Sales Team von G+J eine flächendeckende Beratung und Marktbearbeitung anbieten. Anja Sander-Krippner berichtet in ihrer neuen Funktion direkt an Oliver von Wersch, Leiter G+J EMS Mobile. Sander-Krippner war als Senior Sales Managerin Mobile bereits seit der Gründung der G+J EMS Mobile Unit im April 2009 für die Erschließung neuer Zielkunden und die strategische Weiterentwicklung des Themas Mobile AdSales aus Düsseldorf verantwortlich. Zuvor war sie als Managerin Multimedia Sales West im EMS Außendienst tätig.

Oliver von Wersch, G+J EMS Mobile

Oliver von Wersch, Leiter G+J EMS Mobile: „Seit der Gründung der Mobile Unit von G+J EMS arbeiten wir kontinuierlich an dem marktorientierten Ausbau unseres Teams und unserer Services. Mit der jetzigen Aufstellung unseres Sales Teams können wir der wachsenden Nachfrage nach Mobile Advertising noch besser gerecht werden und durch die regionale Abdeckung zudem die notwendigen Beratungskompetenzen vor Ort bieten. Gleichzeitig werden die neuen Sonderformate durch die damit verbundenen innovativen Kommunikationsmöglichkeiten entscheidend dazu beitragen, noch mehr Werbungtreibende von Mobile Advertising zu überzeugen.“