Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

Neckermann.de wird zum Werbeträger

1. March 2010 (jvr)

60 Jahre Neckermann und noch immer gut für eine Überraschung. Der Hamburger Online-Vermarkter Ströer Interactive vermeldete heute, dass er die exklusive Vermarktung des Online-Shops des Versandunternehmens Neckermann (neckermann.de) übernimmt.

Betrachtet man die Besucherströme auf neckermann.de macht die Vermarktung auf jeden Fall Sinn: Der Traffic erreicht rund 200 Mio. Page Impressions sowie 25 Mio. Visits im Monat (Quelle: Omniture 01/2010). Besonders häufig kaufen Frauen bei neckermann.de ein. Diese machen 63 Prozent der ca. 7,5 Mio. Unique Visitors aus. Rund ein Drittel der Online-Shopper verfügt über ein Haushaltsnettoeinkommen von mehr als 3.000 Euro.

Rasmus Giese, Ströer interactive

„Auf neckermann.de bieten wir Advertisern verschiedene Möglichkeiten der Werbeplatzierung. So sind zum Beispiel die Belegung des über 6 Mio. Abonnenten starken Newsletters sowie Skyscraper auf den Sortiments- und Produktseiten möglich. Daneben stehen zwei unterschiedlich platzierte Logout-Formate zur Verfügung – zum einen, nachdem der Kunde seine Bestellung abgeschlossen hat, und zum anderen, wenn eine Suche keine Treffer ergab“, berichtet Rasmus Giese, Geschäftsführer von Ströer Interactive. „Erste Tests auf den Logout-Formaten haben überdurchschnittlich hohe Klickraten von mehr als 1% erzielt. Wir sind daher von dem künftigen Erfolg der Vermarktung absolut überzeugt.“

Das Portal neckermann.de, welches bereits seit 1995 besteht, macht mittlerweile über 60 Prozent des Gesamtumsatzes des Unternehmens aus. In 11 Kategorien stehen den Nutzern über 300.000 Artikel zur Auswahl. Diese stammen nicht nur aus den Kernsortimenten Textil, Technik und Living, auch das Buchen von Reisen und Versicherungen ist auf dem Portal möglich. Getreu dem Motto „neckermann macht’s möglich!“ findet der Besucher unter den neckermann.de Partner-Angeboten zudem eine der größten Versandapotheken Deutschlands sowie einen Fotoservice. Für sein Portal erhielt neckermann.de bereits zahlreiche Auszeichnungen, z. B. als „Bester Online-Shop“ und den „Konzept-Award für dialogorientiertes Shopping“.
 

Screenshot neckermann.de

Thomas Schaeben, Leiter E-Commerce von neckermann.de, zur Entscheidung für Ströer Interactive: „Wir freuen uns, mit Ströer Interactive einen kompetenten und erfahrenen Partner in der Vermarktung unserer Website an der Seite zu haben. Diese Kooperation und die damit verbundene Entscheidung, sich für die Vermarktung der Werbemöglichkeiten in unserem Webshop zu öffnen, ermöglicht es neckermann.de, neue Potenziale zu erschließen und unterstreicht die Strategie, sich konsequent in Richtung E-Commerce weiter zu entwickeln.“