Adzine Top-Stories per Newsletter
BRANDING

iCrossing bietet Social Media Newsroom

9. February 2010 (jvr)

Die Agentur für Digitales Marketing iCrossing kommt mit einer „Social Media Newsroom“-Lösung auf den Markt. Mit der iMedia Lounge, einem speziellen CMS System, sollen Unternehmen ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf einer zentralen Plattform bündeln und um relevante Social-Media-Dienste erweitern können.

iDie iMedia Lounge kann individuell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten und jederzeit flexibel erweitert werden. iCrossing verspricht dabei minimalen Integrationsaufwand, da die iMedia Lounge in eine bereits existierende Unternehmenswebsite integriert und an das bestehende Corporate Design angepasst werden kann. Die Einsatzmöglichkeiten der iMedia Lounge beschreibt iCrossing als vielseitig: Von der Erweiterung des klassischen Pressebereichs über Kampagnenwebsites bis hin zu Veranstaltungsseiten soll der Newsroom eine Vielzahl an modernen Kommunikationsstrategien und -möglichkeiten abdecken.

Neben klassischen PR-Elementen wie Pressemeldungen, Artikeln oder Pressebildern, soll der Kunde auch relevante Social-Media-Dienste und -Inhalte aus Facebook, Twitter, YouTube, Xing, LinkedIn, Flickr, Slideshare, Blogs, Social-Bookmarking-Dienste und Social News Sites einbinden.Entwickelt wurde der Newsroom-Baukasten vom Technologie-Dienstleister myON-ID Media. iCrossing bietet die Newsroom-Lösung in einer Basic- und Premiumversion zum Festpreis an.

„Als Vertriebspartner der myON-ID Media ermöglichen wir mit der iMedia Lounge erstmals den einfachen Einstieg ins Web 2.0. Dieser innovative Service ermöglicht es Unternehmen, ihre relevanten Presse- und Unternehmensinformationen mit Social-Media-Marketing-Aktivitäten effizient zu verknüpfen“, erklärt Gottfried Häuserer, Geschäftsführer der iCrossing GmbH.

 „Die Newsroom-Lösung rundet das Full-Service-Portfolio von iCrossing logisch ab und ist ideal für Unternehmen, die ihre Corporate Communication in Richtung Social Media ausweiten bzw. intensivieren wollen. In der Vermarktung konzentrieren wir uns auf ein zweistufiges Vertriebsmodell, über das Agenturen und Berater im PR-, Consulting- sowie Online- Marketingumfeld die iMedia Lounge selbst vertreiben können. Unsere Vertriebspartner erhalten eine Top-Newsroom-Lösung und darüber hinaus die Möglichkeit, eine Vielzahl an neuen Services und Dienstleistungen rund um die die iMedia Lounge zu entwickeln. Natürlich wollen wir die Media Lounge auch unseren eigenen Kunden anbieten.“

Hier gehts zur Produktinfo