Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Adconion setzt auf Bewegtbild-Werbung

12. Januar 2010 (jvr)

AOL Advertising zieht sich also aus Mitteleuropa zurück. Davon könnten Wettbewerber im Online-Marketing wie etwa Adconion profitieren. Die Adconion Media Group hat just ihre Unternehmenswebsite www.adconion.com einem Relaunch unterzogen und startet mit komplett überarbeitetem Design ins neue Jahr. Das global agierende Ad Network legt dabei seinen Fokus verstärkt auf Bewegtbild-Werbung. Die Website wurde von der Münchner Agentur für digitale Medien und Design viazenetti konzipiert, gestaltet und umgesetzt.

Ziel sei es, das breite Produkt-Portfolio der führenden Video Distribution- und Monetarisierungsplattform Adconion.TV herauszustellen und gegenüber anderen Angeboten zu differenzieren. Darüber hinaus soll die neue Site eine Vielzahl multimedialer Features und aktuelle Informationen bieten. So kann der User ab sofort unter anderem Leistungsdaten abfragen und sich über die neuesten Optimierungstechnologien informieren. Die unterschiedlichen Zielgruppen finden durch den intuitiven Aufbau der Website noch schneller zu den gesuchten Informationen und Angeboten. In Deutschland erreicht Adconion knapp 24 Millionen Unique User.

Arndt Groth, adconion

„Wir nutzen unsere Reichweite in Kombination mit unseren Targeting-Lösungen erfolgreich zur Realisierung effizienter Branding- wie auch Performance-Kampagnen und erfüllen so die hohen Erwartungen unserer Kunden und Partner – das vermittelt jetzt auch unsere neue Website“, kommentiert Arndt Groth, President Europe der Adconion Media Group, die neue Website. „Ab sofort wird dort zudem die führende Rolle von Adconion in der Bewegtbild-Werbung deutlich und die User erfahren auf interaktive Weise, was wir aktuell im Bereich innovativer, reichweitenstarker Video-Formate bieten.“

"Neues digitale Zuhause" von adconion

„Im Zusammenspiel ist es uns gelungen, dem facettenreichen Produkt-Portfolio von Adconion ein neues digitales Zuhause zu geben. Informativ wie interaktiv haben wir die vielfältigen Möglichkeiten und Angebote in Szene gesetzt und mit Bewegtbild-Technologie ein lebendiges Gesamtbild gestaltet“, ergänzt Olaf Kerckhoff, Geschäftsführer von viazenetti.