Adzine Top-Stories per Newsletter
PERFORMANCE

Führungswechsel bei DQ&A

1. Dezember 2009 (rt)

Viel Bewegung bei DQ&A, dem Spezialisten für Ad Operations. Marco Dohmen, bisheriger Niederlassungsleiter, wird in die Geschäftsleitung des niederländischen Unternehmens als Chief Commercial Officer (CCO) berufen und übernimmt in dieser Position die Verantwortung für Europa, den Nahen Osten und Afrika. Sein Nachfolger als Sales Director im deutschsprachigen Raum wird Torsten Ostmeier. Ostmeier war zuletzt Country Manager beim Adserver Anbieter Adtech.

Torsten Ostmeier, DQ&A Deutschland

Mit Torsten Ostmeier übernimmt ein langjähriger Vertriebsexperte die Geschäfte von DQ&A in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der 44-jährige Betriebswirt arbeitet seit 15 Jahren für Unternehmen in der Agentur- und Onlinebranche. Nach Stationen als Key Account Manager bei der Proximity Group, dem Dialogmarketingspezialisten der BBDO-Group, und als Director Business Development bei der Agentur Xplain, war er zuletzt für die Adtech AG als Country Manager Deutschland, Österreich, Schweiz für die Vertriebsteams in den Ländern verantwortlich.

„Ich freue mich auf die Herausforderungen, die mir DQ&A als global agierendes und expandierendes Unternehmen bietet“, sagt Torsten Ostmeier. „Gemeinsam mit dem Team werde ich den Markt im deutschsprachigen Raum weiter ausbauen und unseren Kunden einen optimalen Service bieten und technische Unterstützung im digitalen Kampagnenmanagement liefern.“ 

Marco Dohmen, CCO DQ&A International

Das niederländische Unternehmen DQ&A (www.dqatraffic.com) ist seit zwei Jahren mit einer
Niederlassung in Hamburg auf dem deutschen Markt vertreten. „Für DQ&A ist Deutschland ein strategisch wichtiger Markt mit viel Potenzial“, sagt Marco Dohmen, CCO DQ&A International. „Wir sehen eine verstärkte Nachfrage, dass Kunden nicht nur die Abwicklung der Kampagnen als Dienstleistung von uns einkaufen, sondern auch technische und strategische Beratungsleistung von uns bekommen wollen. Dazu benötigen wir für das Hamburger Büro eine Führungspersönlichkeit, die Branchen-Know-How und Vertriebserfahrung hat. Mit Torsten Ostmeier haben wir den optimalen Kandidaten gefunden.“

Das Unternehmen DQ&A (www.dqatraffic.com) ist spezialisiert auf die technische Umsetzung von digitalen Werbekampagnen und unterstützt Media-Agenturen, Verlage und Publisher in der Disposition, im Monitoring und Reporting von Online- und Mobile-Kampagnen. Neben systemunabhängigen Ad Server Management bietet DQ&A seinen Kunden Beratungsleistung sowie Schulungen in allen Fragen des digitalen Marketings an. DQ&A ist in sechs Ländern über zwei Zeitzonen tätig und hat Büros in Hamburg, Kapstadt, Sao Paulo, Stockholm und Voorburg.