Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

AdTiger vermarktet Browser-Games Portal upjers.com

16. November 2009 (rt)

Der unabhängige Online-Vermarkter AdTiger hat die exklusive Vermarktung der populären browserbasierten Spiele der Upjers GmbH & Co. KG übernommen. Upjers.com kann mehr als 3,3 Millionen Visits monatlich vorweisen. Der Channel Browser-Games und Spiele des Berliner Online-Vermarkters AdTiger umfasst nach eigenen Angaben damit rund 20 Millionen Visits pro Monat.

Jan Winkler, AdTiger

AdTiger bietet in seinenChannels sowohl CPC- als auch TKP-basierte Kampagnen. „Deutschland ist führend in Sachen Browser-Games, die Werbetreibenden ein hochemotionales Umfeld bieten“, so Geschäftsführer Jan Winkler. „Im Unterschied zum In-Game-Advertising kommen hier rückkanalfähige, standardisierte Formate zum Einsatz. Die Erfahrung zeigt zudem, dass die Aufmerksamkeit der Online-Gamer sehr stark ist – mit entsprechend positiven Auswirkungen auf die Performance kreativer Kampagnen in diesen Umfeldern.“


Mehr als fünf Millionen international registrierte Browser-Gamer

ZUm Spiele-Portfolio von Upjers zählen Spieletitel wie CaribicIslands.de, MyFreeFarm.de, RumbleRace.de, Updinner.de, dem Haustierspiel Wauies.de oder den Wirtschaftssimulationen Kapi-Regnum.de und Kapiland.de schalten. Mehr als fünf Millionen User haben sich für die Spiele, die auch mehrsprachig online sind, bei Upjers registriert.

Mit dem Browser-Games-Spezialist hat AdTiger "einen weiteren dicken Fisch an Land ziehen können", so die Pressemitteilung von AdTiger. Insgesamt erzielt das breit gefächerte Angebot des unabhängigen Online-Vermarkters aktuell mehr als 4,2 Milliarden Page Impressions monatlich. Damit verfügt AdTiger über eins der größten deutschen Vermarktungsportfolios, von dem mehr als 30 Prozent auf exklusive Webseiten entfallen.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Media-Sales Strategien & Innovationen 2023 am 01. February 2023, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Tech Partner

Digital Event

Whitepaper

Jobs