Adzine Top-Stories per Newsletter
SEARCH MARKETING

Finnwaa realisiert SEM für Handelsplattform der Bayerischen Börse

7. October 2009 (rt)

Die Suchmaschinenagentur Finnwaa hat sich den SEM-Etat für die Handelsblattform Contrex Trading gesichert. Für maximale Reichweite und die Erhöhung der Neukundenzahl soll Finnwaa ab sofort sämtliche SEM-Kampagnen für die neue Handelsplattform der Bayerischen Börse AG und der FXdirekt Bank AG realisieren.

Über contrex-trading.de können seit Mai 2009 Differenzkontrakte, so genannte Contracts for Difference (CFDs), gehandelt werden. Auf dem bislang von angelsächsischen Anbietern dominierten  Markt bieten die Bayerische Börse AG und die FXdirekt Bank AG mit www.contrex-trading.de die erste deutsche Alternative im CFD-Handel an.

Die Jenaer Agentur Finnwaa soll nin Suchmaschinenmarketingkampagnen an das Suchverhalten der Zielgruppe anpassen, um größtmöglichen qualifizierten Traffic auf www.contrex-trading.de zu generieren.

"Wir werden die Handelsplattform mit zielgruppenrelevanten Keywords weit vorn in Google platzieren", erklärt Finnwaa-Geschäftsführer Andreas Hörcher. "Die Kampagnen werden durch uns ständig beobachtet, um gut und schlecht arbeitende Keywords zu bestimmen und letztere zu löschen. Diese fortwährende Aktualisierung garantiert den effektiven Einsatz des SEM-Budgets von CONTREX."

Tech Partner

Digital Event

Whitepaper

Jobs