Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

Fachforum Online Mediaagenturen (FOMA) bringt sich im BVDW e.V. ein

23. September 2009 (rt)

Düsseldorf/Köln - Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. und das Fachforum Online Mediaagenturen (FOMA) kündigen zur dmexco 2009 die Erweiterung ihrer Partnerschaft an. Die teilnehmenden Agenturen der FOMA werden durch diesen Schritt Mitglied im BVDW. Die FOMA wird innerhalb des Verbandes als eigene Fachgruppe auftreten.

Mit dem Eintritt des Fachforums komplettiert der Verband sein Themenspektrum im Bereich der Online-Werbung um die Online-Mediaplanung. "Wir freuen uns sehr, dass sich die FOMA im BVDW einbringt. Demnach sind im Verband neben Online-Vermarktern nun auch alle maßgeblichen Online-Mediaagenturen vertreten und repräsentieren die Branche", sagt BVDW-Präsident Arndt Groth.

"Die Online Werbung hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten und erfolgreichsten Bereiche der digitalen Wirtschaft entwickelt. Die Online-Mediaagenturen sind maßgebliche Treiber dieser Entwicklung gewesen. Um den immer weiter steigenden Anforderungen an den Austausch innerhalb der Branche gerecht zu werden, haben wir uns für eine noch engere Zusammenarbeit mit dem BVDW entschieden. Wir versprechen uns davon neben organisatorischen Vorteilen, dank kurzer Wege, eine noch intensivere Zusammenarbeit vor allem mit den im BVDW organisierten Online-Medienanbietern sowie weiteren Fachgruppen mit angrenzenden Tätigkeitsbereichen", sagt Uli Kramer, einer der Sprecher der FOMA.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

ADZINE LIVE sind 90-minütige Mini-Konferenzen zu den wichtigsten Themen im digitalen Advertising und Marketing getrieben von den inhaltlichen Schwerpunkten: Video, Mobile, Programmatic & Adtech sowie Martech. Als Mix aus Studio- und Digital-Event, präsentiert ADZINE LIVE Vorträge, Cases und Diskussionen. Zu jeder Ausgabe begrüßen wir einen Gast im Studio, weitere Experten werden per Videokonferenz hinzugeschaltet. Neben dem Zugang zur Videoaufzeichnung, erhalten alle Zuschauer ein Themen-Paper (PDF) passend zur jeweiligen Ausgabe, in dem wir die Relevanz des Themas sowie die Vortrags- und Diskussionsergebnisse anschließend zusammenfassen. Jetzt anmelden!