Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

Unister steigt in die Marktforschung ein

6. July 2009 (rt)

Die Unister GmbH erweitert ihr Geschäftsfeld in Richtung Market Research & Analysis (UMA). Dr. Ik-Sun Kim-Backmann (44) verantwortet den neuen Geschäftsbereich des Portalentwicklers und Site-Vermarkters aus Leipzig.

Das neue Angebot von UMA erstreckt sich über die gesamte Palette der Marktforschung: Von Tiefeninterviews bis zu internationalen Befragungen, von gängigen bis exklusiven Methoden. Kernstück ist dabei das Unister-Panel, deren Teilnehmer überwiegend aus den Unister-Portalen rekrutiert werden. Dies gewährleistet eine Abdeckung aller alltagsrelevanten Branchen.

 „Mit UMA wollen wir zum einen Unister-eigene Marketing- und Media-Aktivitäten optimieren und effizienter gestalten, zum anderen externen Marktforschungsinstituten und Endkunden bestmögliche Voraussetzungen für vielfältige Forschungsarbeit bieten", erklärt Dr. Ik-Sun Kim-Backmann, Managing Director UMA Unister Market Research & Analysis.
 
Kim-Backmann ist seit 14 Jahren in der Marktforschung tätig, zuletzt als Manager bei der GfK, Deutschlands größtem Marktforschungsinstitut. Zudem verfügt er über mehrjährige Erfahrung bei internationalen Projekten in der Industrie. Schon immer von der Online-Branche fasziniert und als ein Ehemaliger der New Economy, fiel ihm der Wechsel zur Unister GmbH nicht schwer: "Unister gehört mit seinem Produktportfolio und seiner Manpower zu den Unternehmen, die die neue Internet-Welt qualitativ und quantitativ maßgeblich mit gestalten. Ich freue mich, nun einen entscheidenden Beitrag dazu zu leisten." Auch seine Ziele hat Ik-Sun Kim-Backmann fest im Blick: "Ich möchte UMA schnell am Markt etablieren und ein rasches Wachstum in allen relevanten Märkten forcieren. Außerdem planen wir die Ausgründung von UMA."

UMA Unister Market Research & Analysis startet mit sechs Mitarbeitern, bis zum Jahresende sind sieben weitere geplant. Der Großteil des UMA-Teams arbeitet am Düsseldorfer Standort, der jüngst zum 1. Juli eröffnet wurde.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wenn man den Mediennutzungsanalysen glauben darf, geht der Konsum von gestreamten Content in den nächsten 2-3 Jahren absolut durch die Decke. Der "alte" TV-Screen spielt dabei weiterhin eine zentrale Rolle. Wie sieht also die heutige Nutzung aus und welche Ansätze gibt es rückläufige Audiences beim linearen TV durch CTV zu substituieren? Sind wir heute überhaupt planerisch in der Lage CTV und OTT in eine Cross-Plattform-Planung zu integrieren? Das sind zentrale Fragen, die wir mit unseren Gästen diskutieren möchten. Jetzt anmelden!