Adzine Top-Stories per Newsletter
SEARCH MARKETING

Proseed gewinnt GelbeSeiten Business

10. July 2009 (rt)

Die Frankfurter Online-Performance-Marketing Agentur proseed ist mit der Reichweitensteigerung der B2B-Sparte des Branchenverzeichnisses von GelbeSeiten betraut worden. Der Auftrag umfasst die Suchmaschinenoptimierung (SEO) sowie das gesamte SEM-Kampagnenmanagement. Um das Online-Verzeichnis und die hier registrierten Branchen und Firmen bestmöglich zu platzieren, müssen mehr als 3 Millionen Keywords verwaltet und optimiert werden.

Maximilian Kiel, proseed

Mehr als 400.000 Firmen-Einträge sind bei www.gelbeseiten-business.de (ehemals businessdeutschland.de) registriert. Damit sich eine Werbung in diesem Verzeichnis lohnt, müssen die GelbeSeiten-Anzeigen der inserierenden B2B-Unternehmen schnell und einfach in den Such-maschinen gefunden werden. Hierfür werden im Rahmen des Online-Kampagnenmanagements insgesamt mehr als 3 Millionen Keywords gemanagt.

Maximilian Kil, Geschäftsführer bei proseed, zu dem Etatgewinn: „Wir freuen uns sehr über den Neukunden und die spannende Aufgabe, gelbeseiten-business.de im Internet noch bekannter und damit für seine Inserenten noch attraktiver zu machen. Zumal uns als Online-Marketing-Agentur eine große Gemeinsamkeit mit den Verzeichnismedien verbindet: Wir platzieren Unternehmen und Produkte dort, wo der Kunde nach Ihnen sucht.“

Rolf Jordan, Geschäftsführer der SGT Media GmbH, zuständig für den Vertrieb von GelbeSeiten Business, bestätigt: „Mit diesem neuen Engagement möchten wir den Return on Invest unserer Anzeigenkunden deutlich erhöhen. Unser Ziel ist es, dass jedes der rund 400.000 eingetragenen Unternehmen möglichst viele Klicks auf das Firmenprofil oder die Website erhält. Dabei soll jedes Unternehmen einer Branche einen vergleichbaren Besuchergewinn verbuchen können – und damit einen großen Mehrwert als werbendes Unternehmen.“

Für die Platzierung im bezahlten Bereich werden für jede Branche Keywordgruppen erstellt und mit Anzeigentexten hinterlegt. Dabei werden die Keyword-Kombinationen und die Anzeigentexte kontinuierlich so optimiert, dass eine möglichst große Anzahl von Klicks pro Anzeige generiert und ein maximaler Return on Invest für die werbenden Firmen erzielt werden. Proseed nutzt dabei den StormOptimiser von DC Storm: Für die Webanalyse kommt der StormAnalyser aus gleichem Hause zum Einsatz.

Tech Partner

Digital Event

Whitepaper

Jobs