Adzine Top-Stories per Newsletter
PUBLISHING ONLINE

InText-Werbung Anbieter Vibrant expandiert

16. Juni 2009 (rt)

Vibrant, der Anbieter von InText-Werbung und Content-basierten Werbeformaten, expandiert weiter und hat in Deutschland neben den Standorten in Hamburg und Düsseldorf ein drittes Büro in München eröffnet. Erst Anfang 2009 hatte das Vibrant Mutterhaus in den USA vermeldet, dass es im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Verdopplung der InText-Werbebuchungen verzeichnen konnte.

Neueste Zahlen von ComScore bestätigen die Nachfrage von InText-Werbung: Demnach erreichte das Vibrant-Netzwerk im April 2009 in den USA und Europa über 135 Millionen Unique Users. In Deutschland erreicht Vibrant InText-Werbung inzwischen nahezu jeden zweiten Internet-User und bietet Werbungtreibenden eines der größten Videonetzwerke in Deutschland. Das Werbenetzwerk von Vibrant in Deutschland umfasst über 650 Premium-Websites, unter anderem von Axel Springer, Bauer Media, IMG Media und IDG.

„Das Werbeformat InText hat sich im Mediamix etabliert, die Nachfrage steigt stetig. Mit dem Büro in München können wir unsere Aktivitäten jetzt auch im süddeutschen Raum weiter ausbauen“, kommentiert Vibrant Geschäftsführer Jochen Urban.
 
Erster Mitarbeiter im Münchener Büro ist Thomas O. Pfluger (38), der bereits im Dezember 2008 als Industrie Head Automotive von der Scout24 Holding zu Vibrant wechselte. Der gebürtige Münchner verfügt über gute Geschäftskontakte zur Mediabranche im süddeutschen Raum und blickt auf langjährige Erfahrung im Media-Geschäft zurück. Unter anderem als Head of Scout24 Media, sowie als Account-Manager bei SevenOne Media. Weitere Einstellungen für den Standort München sollen im dritten Quartal 2009 erfolgen.