Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

Nielsen: 9 Prozent der Handynutzer nutzen das mobile Internet

29. April 2009 (rt)

Das mobile Internet gewinnt laut den aktuellen Zahlen von Nielsen Online (Nielsen Mobile Marketview) für das erste Quartal 2009 an Bedeutung. Die beliebteste Kategorie bei den mobilen Websites waren Portale wie Google oder T-Online. 5,5 Millionen Unique User (86 Prozent der aktiven mobilen Internet-Nutzer) besuchten Internetportale. E-Mail-Seiten landen mit 3,2 Millionen Unique Usern auf Platz 2, gefolgt von Nachrichten & aktuellen Events mit 1,7 Millionen Unique Usern.

Die Deutschen machen mobil: So ist Deutschland im ersten Quartal 2009 mit ca. 66,6 Millionen Handynutzern einer der größten adressierbaren Mobilmärkte in Europa. Die Forschungen von Nielsen Online analysieren ebenfalls die einzelnen Aktivitäten, für die User ihre mobilen Endgeräte verwenden. Das Versenden von SMS-Nachrichten ist dabei die Hauptaktivität mit einem Nutzeranteil von 62 Prozent. Zu den weiteren beliebten Nutzungsmöglichkeiten zählen die vorinstallierten Spielanwendungen (20 Prozent) sowie das Versenden von MMS-Nachrichten (14 Prozent). Weitere 9 Prozent aller Handynutzer (insgesamt 6,2 Millionen) griffen im ersten Quartal 2009 mit ihrem Mobiltelefon auf das Internet zu, wobei eine ausgeprägte Dominanz der männlichen mobile Nutzer zu verzeichnen ist: 70 Prozent der mobilen Internet-Nutzer sind männlich (Quelle: Nielsen Mobile Marketview, Q1 2009).

In Deutschland ist Google von allen mobilen Websites diejenige mit der höchsten Anzahl an Unique Usern – 2,3 Millionen im ersten Quartal 2009. Anders ausgedrückt: 35 Prozent der mobilen Internet-Nutzer in Deutschland riefen über ihr Handy Google auf. T-Online und WEB.de folgen in der Popularität. Im Zeitraum Januar bis März 2009 riefen 1,2 Millionen Mobilfunkkunden T-Online über ihr Handy auf, WEB.de verzeichnete knapp 1,1 Millionen (Netto-) Besucher (Quelle: Mobile Media View, Q1 2009).

Die veröffentlichten Daten von Nielsen Online werden anhand einer halbjährlichen Befragung ermittelt, und geben Aufschluss über die Gewohnheiten der Mobilfunknutzer in Deutschland.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Wie vertragen sich App-Advertising und Tracking mit Apple-Update und aktuellem Datenschutz? am 12. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wie verändern sich gerade die Möglichkeiten rundum Apps hinsichtlich Tracking, Analyse und Advertising aufgrund der neusten Apple System-Updates und verschärfter Datenschutzbestimmungen. Ist die mobile Welt weniger betroffen, da Cookies weniger bedeutsam sind? Dennoch spielt der User-Consent auch für Apps eine zentrale Rolle. Wie verändert aktuell die Consentabfrage auf unterschiedlichen Ebenen die Verfügbarkeit von Daten für Marketingzwecke? Diese und viele andere Fragen zum Thema wollen wir mit unseren Gästen diskutieren und uns gegenseitig updaten. Jetzt anmelden!