Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

Jury des DMMA 2009 steht fest

30. March 2009 (rt)

Die Jury des Deutschen Multimedia Awards (DMMA) 2009 steht: Mit hochrangigen Kreativköpfen der Digitalen Wirtschaft stärkt der renommierte Preis seinen Anspruch als führender nationaler Award der Multimedia- und Interaktiv-Branche. Vergeben wird der DMMA zum 14. Mal von der MFG Baden-Württemberg und vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Die Jury des DMMA 2009:

- Simone Ashoff (Jung von Matt Next, Geschäftsführerin Kreation)
- Kai Becker (Elephant Seven, Creative Director)
- Olaf Czeschner (Neue Digitale, Geschäftsführer Kreation)
- Martin Gassner (Interone, Chief Creative Officer)
- Florian Grimm (Grimm Gallun Holtappel, Geschäftsführer Kreation)
- Gabriele Günder (PAGE, Chefredakteurin)
- Dr. Jochen Kalka, (Werben & Verkaufen, Chefredakteur)
- Bosse Küllenberg (Heye Lab, Director of Heye Digital Lab)
- Michael Kutschinski (Ogilvy Interactive, Geschäftsführer Kreation)
- Peter Prislin (12Snap, Chief Marketing Officer)
- Daniel Richau (Syzygy, Creative Director)
- Jochen Schlaier (Denkwerk, Geschäftsführer Kreation)
- Volker Schütz, (Horizont, Chefredakteur)
- Michael Volkmer (Scholz & Volkmer, Geschäftsführer)
- Friedrich von Zitzewitz (Serviceplan, Geschäftsführer Kreation)
- Chris Wallon (SinnerSchrader, Geschäftsführer Kreation)

"Die Juryliste liest sich wie das 'Who is Who' der deutschen Kreativszene. Die hochkarätig besetzte Jury und das geballte Kreativ-Know-how der Nation unterstreichen den hohen Anspruch des neuen DMMA in der Award-Landschaft", sagt Dirk Kedrowitsch, Vizepräsident des BVDW.

In einem zweitägigen Sitzungsmarathon werden die Jurymitglieder alle Einreichungen sichten, kontrovers diskutieren, bewerten und die Shortlist des DMMA 2009 zusammenstellen. Die Gewinner des renommierten Preises werden am 9. Juni 2009 bekannt gegeben. Erstmals vergibt der DMMA in diesem Jahr Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze.

"Wir freuen uns sehr dem 14. Deutschen Multimedia Award eine deutlich stärkere Aussagekraft zu verleihen. Dies spiegelt sich in der erstklassigen Jury und der Preisverleihung in einer der extravagantesten Eventlocations Berlins, dem ewerk, wider", ergänzt Marco Zingler, Vorsitzender der Fachgruppe Agenturen im BVDW.

Einreichungen für die Teilnahme am DMMA sind noch bis zum 3. April 2009 möglich. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Deutschen Multimedia Kongresses (DMMK) Digitale Wirtschaft am 9. Juni 2009 im Berliner ewerk statt. Weitere Informationen zu Ausschreibung, Teilnahme, Gebühren und Jury unter www.dmma.de.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wenn man den Mediennutzungsanalysen glauben darf, geht der Konsum von gestreamten Content in den nächsten 2-3 Jahren absolut durch die Decke. Der "alte" TV-Screen spielt dabei weiterhin eine zentrale Rolle. Wie sieht also die heutige Nutzung aus und welche Ansätze gibt es rückläufige Audiences beim linearen TV durch CTV zu substituieren? Sind wir heute überhaupt planerisch in der Lage CTV und OTT in eine Cross-Plattform-Planung zu integrieren? Das sind zentrale Fragen, die wir mit unseren Gästen diskutieren möchten. Jetzt anmelden!