Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

GoViral erhält 6,5 Millionen Euro von Kennet Partners

26. March 2009 (rt)

Frankfurt - GoViral, eine internationale Spezialagentur für die Distribution von Videos, erhält 6,5 Mio. Euro vom Technologie-Investor Kennet Partners. GoViral streut Markenvideos zielgerichtet über sein internationales Publisher-Netzwerk und sorgt damit für eine umfassende Internetpräsenz der Kundenvideos.

Markenkommunikation via Online-Videos ist das am schnellsten wachsende Segment kreativer Werbung in Europa. Laut einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens Jupiter werden sich die Umsätze mit dieser neue Werbeform in den kommenden Jahren mehr als verzehnfachen: von 87 Millionen Euro (vier Prozent der Display-Werbung im Internet) im Jahr 2006 sollen die Ausgaben auf rund 929 Millionen Euro (20 Prozent der Display-Werbung im Internet) im Jahr 2012 ansteigen.

Das Unternehmen streut Markenvideos zielgerichtet über sein eigenes Publisher-Netzwerk. Dabei stellt GoViral ein hohes Maß an Marken-Engagement sicher und sorgt für die umfassende Auslieferung an die relevanten Zielgruppen. Das Unternehmen kombiniert virales Marketing und seine Bewegtbild-Kompetenz, um Kampagnen effizient und gezielt auszuliefern.

“Wir sind sehr zuversichtlich, was die Zukunftsaussichten von GoViral betrifft”, sagt Michael Elias, Geschäftsführer von Kennet. „Jimmy Maymann und sein Team sind die innovativen Vorreiter in einem aufstrebenden Markt. GoViral betreibt ein etabliertes Geschäft, wächst überaus schnell, arbeitet profitabel und verfügt über globale Marktchancen. Das Unternehmen ist liquide und gibt die passenden Antworten auf die steigenden Ansprüche der Kunden. Die Kombination aus starken Marktstellung, innovativer Technologie sowie kompetenter Führungsmannschaft gibt uns die Gewissheit, dass unser Engagement in den besten Händen ist. Wir sind stolz darauf, der erste Investor von GoViral zu sein.“