Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

Stroehmann folgt auf Fortmann

16. February 2009 (rt)

AOL hat mit sofortiger Wirkung Marianne Stroehmann zur Geschäftsführerin von Platform-A Germany berufen. Sie löst Harald R. Fortmann ab, der erst Mitte 2008 die Führung des AOL Vermarkters Platform A übernommen hatte. Stroehmann ist bereits elf Jahre für AOL tätig und sie war bereits vor der Verschmelzung des Online-Werbegeschäfts von AOL mit Advertising.com, als Director AOL Digital Marketing Group für den gesamten Vermarktungsbereichs von AOL Deutschland verantwortlich.

"Marianne bringt die ideale Voraussetzungen mit, um mit einer starker Marktpräsenz von Platform-A in Deutschland den Verkauf von Display und Performance Marketing auf unseren schnell wachsenden Netzwerken weiter voranzutreiben", so Brendan Condon, Managing Director Platform-A International. "Sie ist eine hochqualifizierte Expertin mit mehr als zehn Jahren Berufserfahrung im digitalen Marketing. Ich bin überzeugt, dass Marianne ein leistungsstarkes Angebot für den Markt zusammenstellt, das Branding Lösungen auf AOL-eigenen und auf von AOL exklusiv vermarkteten Seiten kombiniert mit reinen Performance-Marketing-Kampagnen, welche die Reichweite des ehemaligen Advertising.com - Netzwerks ausnutzen."
 
"Ich freue mich sehr, diese Aufgabe zu übernehmen. Das Unternehmen bietet Werbetreibenden die besten Marketingtools und –technologien, um effektiv und effizient ihre Werbebotschaften an, zunehmend fragmentierte Zielgruppen in Deutschland und ganz Europa zu übermitteln zu können", sagte Stroehmann. "Die Reichweite von Platform-A Media, dem offenen  Netzwerk der Online-Werbesparte von AOL, konnte laut der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung (AGOF) fünf Mal in Folge gesteigert werden. Zuletzt konnten das Online-Musikangebot tape.tv sowie das Online-Magazin netzwelt.de als Vermarktungspartner gewonnen werden."