Adzine Top-Stories per Newsletter
KÖPFE

Social-Media-Agentur Mawave holt Oliver Busch an Bord

21. June 2024 (apr)
Oliver Busch / Bild: Raimar von Wienskowski

Das Münchner Scale-up Mawave bekommt prominente Unterstützung für das Personalmanagement und das weitere Wachstum des Unternehmens. Oliver Busch steigt als Chief People & Growth Officer und Partner in die Geschäftsführung und den Gesellschafterkreis ein. Busch ist in der Adtech- und Marketing-Szene insbesondere bekannt, weil er fast zehn Jahre lang bei Meta in verschiedenen Funktionen für das Agenturgeschäft verantwortlich war, zuletzt als Director Agency & Ecosystem sowie COO im DACH-Raum.

“Wir hätten wohl keinen besser zu uns passenden Partner für unsere Geschäftsführung finden können”, meint Jason Modemann, CEO von Mawave. “Nur mit einer stabilen und skalierbaren Organisation können wir das Wachstum unserer Kunden, unserer Mitarbeitenden sowie der Agentur zum Erfolg bringen. Gemeinsam werden wir das Marketing für das Social-Media-Zeitalter neu definieren.”

Die Social-Media-Agentur Mawave wurde 2020 von den beiden 26-jährigen Jason Modemann und Patrick Brüch gegründet und widmet sich den Bereichen Media, Kreativleistungen und Produktion. Der Fokus der Performance-Marketing-Agentur liegt auf den Plattformen Meta, Tiktok sowie Pinterest und konnte unter anderem bereits Bahlsen und Krombacher von sich überzeugen. Mittlerweile verzeichnet das sogenannte Scale-up 100 Mitarbeiter:innen und ist weiter auf Wachstumskurs.

Erfahrener Manager Busch hilft Mawave beim Wachstum und Personalmanagement

Dabei soll künftig Oliver Busch Hilfestellung leisten. Der 50-Jährige war schon als Mitglied im Advisory Board aktiv und übernahm vergangenes Jahr die Rolle des Non-Executive Director für Mawave. In seiner neuen Rolle bringt er weiterhin seine Expertise in den Bereichen Management, Growth und Organisationsentwicklung ein und kümmert sich darüber hinaus maßgeblich um das Feld People & Culture. Damit fallen die Talentakquise, Entwicklung der Unternehmenskultur und die Förderung der Führungskräfte sowie Mitarbeiter:innen in seinen Verantwortungsbereich. “Marketing und Sales sind die Professionen, die ich einbringe – zugleich sehe ich Personal- und Organisationsentwicklung als meine Passionen, auf die die Nachhaltigkeit jeder Wachstums-Organisation zurückzuführen ist”, erklärt Busch.

Oliver Busch fasste bereits Mitte der Neunziger im Consulting-Business Fuß und verantwortete Anfang der 2000er das Marketing für Autoscout24. Dann machte sich der gebürtige Rheinländer einen Namen als DACH-Chef der Ad Pepper Media Group, übergreifend über deren Geschäftsbereiche Brand, Performance, Search und Affiliate Marketing. 2012 gründete Busch den Trading Desk Spree7 für Mediamath und die Publigroupe, bevor es zu Facebook ging. Nebenbei engagierte er sich jahrelang im Bundesverband digitale Wirtschaft (BVDW). Sein Fachwissen teilt der Redner und Moderator darüber hinaus als Autor zu den größten Innovationsthemen im Marketing, wie beispielsweise AR, VR und AI. Dem Programmatic-Kosmos dürfte besonders sein 2016 publiziertes Werk „Programmatic Advertising“ ein Begriff sein. Als Berater unterstützt Busch auch ADZINE im Rahmen der ADZINE CONNECT beim Eventbusiness.