Adzine Top-Stories per Newsletter
DIGITAL MARKETING

DOOH-Agentur Kinetic geht vollständig in GroupM auf

6. April 2023 (jh)
Bild: Hannah Busing - Unsplash

Kinetic, Spezialagentur für Außenwerbung und WPP-Tochter, wird mit dem Portfolio der GroupM verschmolzen. Die Service-Leistungen im Bereich Außenwerbung sind damit ab sofort vollständig Teil des Beratungsangebots der Agenturgruppe GroupM Deutschland inklusive ihrer Agenturen Mindshare, Wavemaker und Essencemediacom. Die Marke Kinetic wird nicht mehr verwendet, außer in einigen Märkten für eine kleine Anzahl von Direktkunden. Ziel dieser Integration sei es, ein ganzheitliches Beratungsangebot zu schaffen und die Expertise der GroupM im Bereich Digital-Out-of-Home (DOOH) auszubauen.

Das Team in Deutschland wird künftig an GroupM-CIO Thorsten Ebbing berichten, der die Leitung der neuen Unit übernimmt. Ebbing verfügt über umfangreiche (D)OOH-Erfahrungen durch seine 18-jährige Karriere bei Kinetic, zuletzt als CEO Central Europe, bevor er 2019 zur GroupM in seine aktuelle CIO-Rolle wechselte. Der bisherige Kinetic-Geschäftsführer Ralf Stoffel scheidet nach dem Abschluss dieser Transformation aus der Agenturgruppe aus. Stoffel ist seit mehr als 25 Jahren im Bereich der OOH-Medien tätig. Nach Stationen bei Awk und Starcom war er seit 2007 bei Kinetic. 2010 wurde er zum Geschäftsführer und im Jahre 2017 zum COO befördert.

“Wir bedanken uns herzlich bei Ralf Stoffel für seine Leidenschaft und den erfolgreichen Ausbau der OOH-Expertise innerhalb der GroupM. Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft. Er hat mit unseren OOH-Spezialist:innen und unseren Agenturen dafür gesorgt, dass OOH / DOOH in ihrem Wirkbeitrag entwickelt und auch in der Werbebranche als relevante Kanäle verstanden werden. Ralf hat in den letzten Jahren gemeinsam mit GroupM Projekte & Innovationen zu (D)OOH ins Leben gerufen, zahlreiche Award-prämierte Cases für die Kunden der Agenturgruppe umgesetzt und somit einen maßgeblichen Beitrag zur Profilierung von Out-of-Home im deutschen Markt geleistet”, kommentiert Thorsten Ebbing das Ausscheiden von Ralf Stoffel.

Die GroupM hat in den vergangenen Jahren die eigene Beratungsleistung im Bereich der (digitalen) Außenwerbung unter der Marke Kinetic kontinuierlich ausgebaut. Nun soll also diese Expertise in das bestehende Angebotsportfolio der GroupM mit zentralen Media-Disziplinen wie etwa Print, Cinema, Audio, Digital oder Social eingebunden werden.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Welcome to the Fake Web: KI als Gamechanger im Kampf gegen Bots & Fraud am 27. February 2024, 11:00 Uhr - 12:00 Uhr

Wie kann KI in Unternehmen genutzt werden, um Licht in das Dunkel des Fake Webs zu bringen. Jetzt anmelden!