PROGRAMMATIC

Programmatic-Expertise für Kicker & Co. – Olympia-Verlag übernimmt Digitalvermarkter Quarter Media

24. August 2021 (jm)
Bild: Kicker Bärbel Schnell mit den Quarter Media Geschäftsführern Tibor Gaddum und Oliver Lessing

Der Hamburger Digitalvermarkter Quarter Media geht als 100-prozentiges Tochterunternehmen an den Olympia-Verlag. Mit der Übernahme holt sich der Olympia-Verlag geballte Programmatic-Expertise ins Haus und will damit den nächsten Schritt im Ausbau der technologischen Vermarktung seiner Medienmarken Kicker und Alpin sowie der regionalen Portale der Verlagsgruppe Nürnberger Presse gehen. Weitere Details zur Transaktion sind bisher nicht bekannt.

“Dies ist ein historischer Tag für den Olympia-Verlag”, kommentiert Bärbel Schnell, Geschäftsführerin der Olympia-Verlag GmbH, die Akquisition. “Die Entscheidung, in der technologischen Vermarktung eigene Kompetenz aufzubauen, fiel bereits vor etlichen Jahren. Die Übernahme von Quarter Media bringt uns unserem Ziel einen großen Schritt näher. Wir sind sehr glücklich darüber, ein starkes und erfolgreiches Unternehmen gefunden zu haben, das zu uns und unserem Angebot passt.”

Das 2001 gegründete Quarter Media hat sich in den vergangenen Jahren als Spezialist für Programmatic Advertising etabliert, ist insbesondere im Sportumfeld breit aufgestellt und somit ideal für den Olympia-Verlag geeignet, der mit dem “Kicker” eines der reichweitenstärksten Sportmedienangebote in Deutschland betreibt. Die beiden Geschäftsführer von Quarter Media, Tibor Gaddum und Oliver Lessing, und ihr 13-köpfiges Team bleiben auch nach der Übernahme am Standort in der Hansestadt tätig.

“Wir sind sehr erfreut darüber, mit dem Olympia-Verlag einen Wunsch-Partner gefunden zu haben”, sagt Oliver Lessing und führt aus: “Die starken Marken, allen voran der Kicker, der digital bereits erfolgreich entwickelt wurde und Spitzenreichweiten erzielt, wird unsere Marktposition im Bereich Sport weiter stärken.“ Sein Mitgründer Tibor Gaddum ergänzt: “Unser seit Jahren aufgebautes technisches Setup und unser Adstack werden wir – für unsere Bestandskunden und den Olympia-Verlag – nachhaltig dynamisch optimieren und so unsere Leistungen im Bereich der programmatischen Vermarktung ständig unter Beweis stellen und unser Wachstum forcieren.”

EVENT-TIPP ADZINE Live - Das neue Contextual & Semantic Targeting - Cookielose Adressierbarkeit in digitalen Kanälen? am 07. October 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Tage adressierbaren Web-Traffics, der auf Third-Party Cookies basiert ist gezählt. Aufgrund restriktiver Browsereinstellungen und der konsequenten Umsetzung der Vorgaben aus der DSGVO, werden alternative Konzepte gebraucht, damit Werbung weiterhin ihren Weg zur richtigen Zielgruppe findet. Die meisten Beteiligten der Angebots- und Nachfrageseite in der digitalen Werbewirtschaft setzen auf einen Mix aus Verfahren und Ansätzen. Jetzt anmelden!