Adzine Top-Stories per Newsletter
KÖPFE

Initiative Media schnappt sich Kerstin Liener als Strategie-Chefin

17. June 2021 (jm)
Bild: Initiative Media Deutschland

Die Hamburger Mediaagentur Initiative Media Deutschland hat ihre Führungsriege ausgebaut. Ab sofort ist Kerstin Liener Chief Strategy Officer und berichtet in dieser Funktion direkt an CEO Diana Degraa. Als Mitglied im globalen Initiative Strategy Council übernimmt sie außerdem internationale Aufgaben. Kerstin Liener wechselt von Mindshare zu Initiative, wo sie zuvor als Managing Partner Strategy tätig war.

In ihrer Funktion als Chief Strategy Officer wird Liener die Entwicklung des Kulturdaten-basierten Produktes Velocity Planning in den lokalen Märkten vorantreiben und das deutsche Strategie-Team führen. Dabei soll sie auch neue Maßstäbe bei der Betreuung globaler Pitches und Kunden setzen. Liener kommt von Mindshare und war 2007 bereits ein Jahr als Account Director bei Initiative Media in Großbritannien angestellt. In ihrer Zeit in London war Liener auch fünf Jahre lang als Consumer Insights Director für Kantar tätig.

“Wir machen mit der Agentur den nächsten großen Entwicklungsschritt bei der Transformation zum Top-Media-Beratungspartner – gemeinsam mit unserem Team und für unsere Kunden. Daher bin ich sehr froh und stolz, mit Kerstin Liener eine absolute Strategie-Expertin bei uns begrüßen zu dürfen", kommentiert Diana Degraa die Personalie. "Mit ihrem umfassenden Know-how und außerordentlich strategischen Feinsinn wird Kerstin maßgeblich zu unserer Evolution beitragen.”

Neben Kerstin Liener konnte Initiative in Deutschland weitere neue Kollegen für das Management begrüßen. So ist Herdis Altengarten seit Februar Managing Partner Media Strategie und Sebastian Donat ist als Managing Partner Digital Products zum Führungsteam dazugestoßen.