Adzine Top-Stories per Newsletter
KÖPFE

Marketing-Experte Manuel Koubek heuert bei Meetrics an

16. January 2020 (apr)
Bild: Knut Stritzke

Ad-Verification-Anbieter Meetrics bekommt Verstärkung in der Geschäftsleitung. Manuel Koubek ist ab sofort für die Bereiche Sales und Marketing des Unternehmens zuständig. Koubek hatte sich erst kürzlich mit einer B2B-Beratung selbständig gemacht und war zuvor für Adobe tätig. Gegenüber ADZINE erklärt er, warum er jetzt wieder auf Unternehmensseite wechselt.

Meetrics ist ein Spezialist für Qualitätsprüfung von Media, der seit 2008 in der Branche aktiv ist. Die Lösungen des Berliner Unternehmens erlauben es, die Sichtbarkeit und Auslieferung von digitalen Kampagnen zu prüfen und zu verbessern. Somit können Werbetreibende die Umfelder, in denen die Werbung geschaltet wurde, sowie die erreichten Zielgruppen kontrollieren und Ad Fraud entgegenwirken.

Koubek soll nun als Leiter Vertrieb & Marketing das Geschäft von Meetrics vorantreiben. Der 47-Jährige bringt dazu reichlich Erfahrung mit, unter anderem aus seiner Zeit als Adobes Head of Advertising & Audience Solutions für Zentral- und Osteuropa. Darüber hinaus hatte er nach seinem Abschied von Adobe im September seine eigene Beratung für B2B-Unternehmen gegründet: Koubek, Röhlk & Partner. Diese wird ab jetzt von seiner Partnerin Doreen Röhlk mit Fokus auf HR und Organisationsberatung fortgeführt. Auf Nachfrage, warum er sich für den erneuten Wechsel in das Angestelltenverhältnis entschieden hat, erklärt Koubek: “Ich finde das Thema hochspannend und Qualität im digitalen Werbe-Kontext extrem wichtig. Meetrics ist das einzige MRC-akkreditierte Unternehmen in Europa und der einzige europäische Messpartner von Facebook und Youtube. Damit steht es relativ allein im Markt gegen einige große, vorwiegend US-amerikanische Player.Ich sehe viel Potential für die nächsten Schritte und den weiteren Ausbau.”

Ein Blick in die Zukunft von Meetrics

Der Reiz in der Qualitätsprüfung liege vor allem in der vielfältigen Arbeit mit allen Beteiligten der digitalen Wertschöpfungskette auf Buy-, Sell- und Agenturseite. Meetrics profitiere zudem vom derzeit beobachtbaren Inhousing-Trend bei den Advertisern. Der Anbieter liefere die notwendigen Insights und Benchmarks und unterstütze die fortlaufende Optimierung.

Die nächsten Schritte sind für Koubek auch schon klar: “Zunächst einmal viel lernen und mit vielen Kunden sprechen. Und die gute Arbeit fortführen. Wir sind im DACH-Raum und einigen europäischen Ländern ausgezeichnet positioniert und betreuen dort über 500 Kunden. Wachstum kommt momentan stark über Themen wie Social Marketing, wo wir für unsere Kunden Kanäle wie Facebook und Youtube messen. Auch Video und damit VAST4 sind Bereiche, die mehr und mehr Fahrt aufnehmen. Dort sind wir produktseitig sehr gut aufgestellt und sehen viel Potential. Dann der Ausbau des Teams: Wir sind auf der Suche nach talentierter Unterstützung in fast allen Bereichen, insbesondere in Vertrieb, Marketing und Kundenbetreuung. Und die weitere Internationalisierung ist natürlich ein Thema, das wir auf der Agenda haben. In Südamerika und Asien sind wir bereits mit Partnern vertreten, das läuft sehr vielversprechend.”

Tech Finder Unternehmen im Artikel