Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

EditorialWebcast "Update zu den Auswirkungen der europäischen Datenschutzreformen" Vol. 7

27. November 2018 (ft)
Bild: fotofabrika - Adobe Stock

Der Webcast am 6.12. um 11 Uhr wendet sich an alle, die im Tagesgeschäft die Auswirkungen der DSGVO berücksichtigen müssen. Er informiert über den aktuellen Stand zu den Verhandlungen der E-Privacy-Verordnung und den Auswirkungen auf die Branche. Hinsichtlich der Umsetzung der DSGVO behandelt der Webcast Praxiserfahrungen, insbesondere auch mit der Orientierungshilfe der Datenschutzaufsichtsbehörden vom 7. November 2018 zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung.

Mit Wirksamwerden der EU DSGVO am 25. Mai 2018 sind die wesentlichen Rahmenbedingungen für das Dialogmarketing europaweit harmonisiert. Der Webcast am 6.12. um 11 Uhr wendet sich an alle, die im Tagesgeschäft die Auswirkungen der europäischen Datenschutzreformen berücksichtigen müssen. Noch verhandelt wird derzeit eine neue E-Privacy-Verordnung, die wesentliche Auswirkungen auf den Bereich der elektronischen Werbung haben wird. Der aktuelle Entwurf enthält massive Verschärfungen und Benachteiligungen zu Lasten der europäischen digitalen Medien- und Werbewirtschaft. Der Webcast informiert über den aktuellen Stand der Verhandlungen und die potentiellen Auswirkungen auf die Branche. Hinsichtlich der Umsetzung der DSGVO behandelt der Webcast Einschätzungen und Erfahrungen mit dem seit Mai 2018 wirksamen neuen Recht., insbesondere auch mit der Orientierungshilfe der Datenschutzaufsichtsbehörden vom 7. November 2018 zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung.