PROGRAMMATIC

Neue Führungspositionen: Mediamath will Wachstum beschleunigen

10. April 2018 (ft)
Bild: Danist NG; CC0 - unsplash.com  // Bearb.: ADZINE

Die Demand Side Plattform (DSP) Mediamath verstärkt sein internationales Führungsteam und will sich damit stärker auf dem europäischen Markt positionieren. Früherer Chef der DACH-, Nordics, CE-Regionen Viktor Zawadzki wird im Rahmen der Umstrukturierung den Kundenservice- und Support-Teams in EMEA, LATAM und APAC leiten. Jens Bargmann übernimmt als neuer Geschäftsführer von Mediamath Germany das Geschäft auf deutscher und europäischer Ebene. Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, zukünftig besonders in das wachsende europäische Geschäft zu investieren.

„Durch die Schaffung eines neuen internationalen Führungsteams wollen wir das Wachstum von Mediamath außerhalb Nordamerikas beschleunigen“, erklärt Dave Reed, Managing Director International bei Mediamath in der Pressemitteilung. Deutschland sei für das Unternehmen einer der wichtigsten Märkte in Europa. Aus diesem Grund wolle man verstärkt in das deutsche Geschäft investieren und die globalen Aktivitäten und Kooperationen mit Partnern wie IBM, Procter & Gamble, Coca-Cola, ASOS oder Marriott auch in Deutschland weiter ausbauen.

Bild: Mediamath Jens Bargmann (l.) und Viktor Zawadzki (r.)

Viktor Zawadzki wird ab sofort die Position des Senior Vice President International Service & Operations übernehmen und für die Leitung aller Kundenservice- und Support-Teams in EMEA, LATAM und APAC zuständig sein. International tätigen Brands und Agenturen möchte Mediamath so den benötigten globalen Support bieten. Seit 2016 bekleidete er die Position des Region Manager DACH, Nordics und Central Europe bei MediaMath. Zuvor war er als CEO bei Spree7 tätig, seinerzeit führender unabhängiger Trading Desk in Deutschland, der 2015 von Mediamath akquiriert wurde.

Jens Bargmann wird zukünftig als Geschäftsführer der Mediamath Germany das Berliner Büro leiten und das Geschäft im DACH-Markt sowie in Nord-, Mittel- und Osteuropa verantworten. Bisher war Bargmann als Vice President Commercial DACH, Nordics, Central/Eastern Europe für die Neukundengewinnung, das Umsatzwachstum und den weiteren Ausbau des Vertriebs von Mediamath in der DACH-Region zuständig.