Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE MEDIA - Sponsored Post

Warum Ihr Unternehmen eine Übersetzungsagentur braucht

Von Alfredo Gómez, 28. März 2018

Technologie kann in einer zunehmend globalisierten Welt eine Bedrohung für Standards und sogar für Jobs sein. Auch die Humanübersetzung ist hiervon nicht ausgenommen, denn maschinelle Übersetzung ist längst Realität. Allerdings ist die Angelegenheit nicht schwarz und weiß, deswegen sollten man sich stets die Frage stellen: "Was braucht mein Unternehmen?"

In Zeiten der Globalisierung sind Übersetzungen unverzichtbarer als je zuvor: internationaler Handel, Websites, Verträge, Videotranskriptionen, technische Dokumentation, Bedienungsanleitungen, um nur einige zu nennen.

Es gibt zahlreiche alltägliche Situationen, in denen Ihr Unternehmen eine Übersetzung braucht. Es kann mehr oder weniger dringend sein, was von verschiedenen Faktoren abhängt. In diesem Zusammenhang müssen Sie Situationen, in denen Sie lediglich ein Kommunikationsproblem mithilfe einer maschinellen Übersetzung lösen wollen, von solchen, in denen Sie auf jeden Fall eine manuelle Übersetzung durch eine Übersetzungsagentur mit muttersprachlichen Übersetzern benötigen, unterscheiden. Falls Ihnen der Unterschied noch nicht klar, ist das nicht weiter schlimm. Wir werden Ihnen erklären, wie Sie die Unterschiede erkennen können.

Maschinelle Übersetzung, Technologie zum Greifen nah

Maschinelle Übersetzung ist ein Bereich der Linguistik, der sich dem Übersetzen von Texten aus einer Sprache in eine andere mithilfe eines Computerprogrammes widmet. Wir sollten erwähnen, dass sich diese Technologie seit ihrer Einführung vor über 60 Jahren bis in die Gegenwart fortlaufend weiterentwickelt hat. Heutzutage existieren maschinelle Übersetzungsprogramme, die basierend auf einer Kombination aus sprachwissenschaftlichen Regeln, Korpuslinguistik und Kontext leistungsfähiger sind als je zuvor. Sie sind jedoch nicht perfekt und oft voller Fehler.

Diese mächtigen technischen Tools, wie Google Translate, wurden von bekannten freien Übersetzern mitentwickelt. Sie werden von internationalen Unternehmen, vor allem dem E-Commerce-Bereich, unterstützt.

In Ihrem Arbeitsalltag haben Sie sicherlich häufig die Möglichkeiten, Texte zu lesen, die in einer anderen Sprache verfasst sind, meistens Englisch. Sie mögen E-Mail-Kontakt mit Mitarbeitern oder potentiellen Kunden jenseits des großen Teichs haben oder müssen die Bedeutung eines bestimmten Wortes wissen, das in unterschiedlichem Kontext auftaucht. In diesen Situationen sind maschinelle Übersetzungstools von Nutzen.

Die maschinelle Übersetzung profitiert davon, sofort verfügbar zu sein. In dieser Hinsicht könnte man meinen, dass dieses Hilfsmittel sich dazu eignet, etwaige Zweifel sofort zu beseitigen, um Vereinbarungen so schnell wie möglich abzuschließen, z. B. einen Verkaufsabschluss mit einem wichtigen Kunden in China. Niemand würde Sie dafür verurteilen!

Humanübersetzung, so viel mehr als eine einfache Übersetzung

Maschinelle Übersetzungen mögen zwar nützlich sein, wenn man eine schnelle Antwort braucht, jedoch geht nichts über menschliche Übersetzung. Wenn Sie für alle Ihre Übersetzungsfragen auf die Technologie zurückgreifen, riskieren Sie es neben anderen unerwünschten Konsequenzen, dem guten Ruf Ihres Unternehmens zu schaden.

Maschinelle Übersetzer, so mächtig sie auch sein mögen, sind Maschinen, die auf Daten und automatische Prozesse reagieren. Deshalb berücksichtigen sie wichtige Faktoren wie die Absicht des Textes, die Kultur des Empfängers, literarische Werke, Wortspiele des Autors oder unterschwellige Botschaften in Werbetexten nicht.

Zwar mag auch eine maschinell angefertigte Übersetzung verständlich sein, doch Ihre Kunden, Mitarbeiter oder möglichen Lieferanten werden merken, dass der Text nicht natürlich klingt. Dies kann dem Vertrauen in Ihr Unternehmen schaden.

Der ideale Leser ist ein Übersetzer. Er oder sie ist in der Lage, den Text genau zu prüfen, hinter die Fassade zu schauen, zum Kern des Textes zu gelangen, ihn auseinanderzunehmen und in einer anderen Sprache wieder zusammenzusetzen.

(Alberto Manguel)

Es bestätigt sich immer wieder aufs Neue, dass ein perfektes Verständnis des Ausgangstextes entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens ist. Eine menschliche Übersetzung, die von professionellen muttersprachlichen Übersetzern angefertigt wurde, berücksichtigt kulturelle Faktoren und bietet umfassende Kenntnisse und Recherchekompetenzen, mit denen eine Maschine nicht mithalten kann.

Also, was braucht Ihr Unternehmen?

Um es zusammenzufassen: Wenn Sie eine erstklassige Übersetzung benötigen, sollten Sie nie einen maschinellen Übersetzer verwenden, es sei denn, Sie sind in großer Eile und benötigen eine sofortige Lösung. Auch wenn es ein wenig länger dauert, es ist unbedingt zu empfehlen, für alles andere eine Übersetzungsagentur zu beauftragen, die mit muttersprachlichen Übersetzern arbeitet, wie BigTranslation. Ihr Unternehmen wird es Ihnen garantiert danken.

Denken Sie daran: Eine schlechte Übersetzung könnte all Ihre Arbeit zunichtemachen. Gehen Sie also kein Risiko ein. Entscheiden Sie sich für eine qualitativ hochwertige, professionelle menschliche Übersetzung und Ihre Internationalisierung wird ein Erfolg.

Alfredo Gómez Über den Autor/die Autorin:

Alfredo Gómez ist ein geborener Unternehmer mit Abschlüssen in audiovisueller Kommunikation und Tourismus, spezialisiert auf internationale Beratung. Aus seiner Leidenschaft, die Welt zu entdecken, entstand BigTranslation, eine auf Digital- und E-Commerce-Bereiche spezialisierte Übersetzungsagentur. Heute zählen internationale Kunden aus den verschiedensten Wirtschaftsbereichen zu ihren Kunden.