Adzine Top-Stories per Newsletter
PERFORMANCE - Sponsored Post

Wie die Agentur Across kanalübergreifendes Performance-Marketing definiert

20. Juli 2017 (jvr)
Adobe Stock

Werbetreibende fordern auch im Multi-Device-Zeitalter konkrete Ergebnisse und einen effektiv messbaren ROI ihrer Werbeinvestitionen. Im Zentrum vieler Performance-Marketing-Maßnahmen steht dabei die Generierung von qualitativ hochwertigen Kontakten (Leads). Die italienische Digitalagentur Across hat sich genau auf diese Herausforderung spezialisiert und will nunmehr ihre Tätigkeit auf andere europäische Märkte ausweiten, darunter auch Deutschland.

Heute gehen digitale Werbung und Performance-Marketing Hand in Hand und bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Werbekampagnen dank genauer und nachvollziehbarer Ergebnisse konkret zu bewerten. Across, eine italienische Digitalagentur, die sich ganz dem Multi-Channel- und Multi-Device-Marketing zur Generierung von Leads verschrieben hat, will sich nun auf internationaler Ebene etablieren.

Wachstum bestätigt eingeschlagenen Weg

Bereits 2015 hat Across die Auszeichnung „Best in Quality“ von Google für die 'best practices' in der Umsetzung von Performance-Kampagnen erhalten. Die Turiner Performance-Agentur startete vor sechs Jahren als Searchmarketing-Agentur (SEA & SEO) und hat über die Jahre sukzessive ihre Agenturleistung um die Geschäftsfelder E-Mail-Marketing, Affiliate Marketing und schließlich Native und Display Advertising ausgebaut. Die Geschäftsergebnisse aus jüngster Vergangenheit bestätigen den eingeschlagenen Weg der Italiener: Mit einem Quartalsumsatz von 2,7 Mio. Euro und einer Wachstumssteigerung von plus 44% gegenüber dem ersten Quartal 2016 sieht Geschäftsführer Sergio Brizzo seine Agentur in einer exzellenten Position, um jetzt auch das internationale Geschäft voranzutreiben.

Über die letzten Jahre hinweg haben wir ein solides Know-how zur Generierung profibasierter Kontaktadressen für eine Vielzahl von Branchen aufgebaut. Die schiere Masse ausgelieferter Direkt-Marketing-Performance-Kampagnen allein in Italien bestätigt die große Nachfrage nach dieser Art des Online-Marketings. Direct Performance Marketing erlaubt uns strategische Kommunikationsziele mit interessenbasierter Werbung zu verbinden und so für unsere Kunden eine große Anzahl an Leads zu generieren. Genau dieser Erfolg treibt uns nun dazu an, unsere Dienstleistungen auch in ausländischen Märkten anzubieten

(Sergio Brizzo, Across)

150.000 Leads pro Monat

Nicht nur die Umsatzzahlen, sondern auch die Kampagnenergebnisse von Across untermauern die Ambitionen der Italiener. Mehr als 150.000 Leads pro Monat generieren die Turiner inzwischen für verschiedene Branchen – darunter sind Kunden aus der Automobilindustrie, der Finanzwelt, Versicherungen, Unternehmen der Telekommunikation und Food. Across legt den Schwerpunkt auf interessenbasierte und zielgruppenorientierte Nutzerkontakte, die über integrierte Marketingstrategien in den verschiedensten Online-Kanälen angesprochen werden. Die Agentur sieht sich gut auf die zukünftige Internationalisierung vorbereitet. Neben den Teams für den italienischen Markt hat Across auch eigens eine internationale Unit aufgebaut, die speziell Kunden in den ausländischen Märkten betreut.

Einen besonderen Schwerpunkt legt Across auf den E-Mail-Marketing-Kanal. Dazu haben die Italiener in B2B- und B2C-Datenbanken investiert, sowohl für den italienischen als auch für die wichtigsten europäischen Länder wie Deutschland, Frankreich, Spanien, Großbritannien, Belgien, Niederlande und Polen. Rechtskonforme Leads über Co-Registrierungsmodelle gehören dabei ebenfalls zum Repertoire der Turiner. Zudem hat Across ein großes Affiliate-Network aufgesetzt, das mit über 150 Publisher-Partnern auf nationalem und internationalem Level arbeitet.

All diese Marketingkanäle ermöglichen Across performant und effizient einen großen Anteil an zielgruppenorientierten Nutzern zu erreichen. Hinzukommt die Display Werbung, die den Produkten und den Dienstleistungen der Kunden mehr Sichtbarkeit garantiert, indem die Aufmerksamkeit der Zielgruppe kanalisiert und zum Conversion-Funnel geleitet wird. Beim Native Advertising setzt Across auf Storytelling. Dies ermöglicht eine maßgebliche Steigerung der erzeugten Leads.

Messbare Ergebnisse

Neben einer großen Quantität hat sich Across zum Ziel gesetzt, stets qualitativ hochwertige Leads für den Kunden zu generieren. Nur so kann das Budget des Werbekunden effizient verwaltet und in konkrete Ergebnisse – im Sinne von Conversion und Umsatzsteigerungen – umgewandelt werden. Möglich wird dies über die richtige Balance von Performance- und Branding-Zielen und einer perfekten Mischung der Nutzeraktivierung über alle Kanäle hinweg. Schließlich soll der Werbekunde nur für die erhaltenen Ergebnisse zahlen.

Forschung und Entwicklung

Was bringt einen Benutzer dazu, bestimmte Werbekommunikationen anstatt anderer zu wählen? Um diese Frage beantworten zu können, hat Across, unter den zahlreichen Partnerships, eine Mitarbeit mit einer Gesellschaft gestartet, die in kognitiven und verhaltensbedingten Neurowissenschaften spezialisiert ist, mit dem Ziel, den Werbekampagnen Erfolg in Bezug auf Conversion zu garantieren. Die Qualität der erhaltenen Kontakte ist ein zentraler Punkt für Across, die in Forschung und Entwicklung investieren, um die best practices in der Erstellung von funktionstüchtiger Kreativität und bester Ergebnisse darzustellen.

Quelle: Across.it

Across auf der DMEXCO 2017

Across nimmt jährlich an den größten internationalen Digital-Messen teil, wie unter anderem an der Affiliate World in Berlin, wo das Team 2016 einen Stand hatte, an Online Marketing Rockstars in Hamburg und der DMEXCO in Köln, wo die Firma im letzten Jahr eines der wenigen italienischen Unternehmen war. Auch dieses Jahr können Sie das Across-Team auf der dmexco treffen.
Um mehr über Across zu erfahren, besuchen Sie bitte die Webseite http://across.it