Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

Eyeota schließt Datenallianz mit YouGov

11. July 2017 (ft)
Bild: Nic - Littlevisuals.co

Das Marktforschungsunternehmen YouGov verfügt mit seiner weltweiten Online-Community über Daten von mehreren Millionen Menschen, die mit Unternehmen und politischen Organisationen in einem ständigen Austausch über ihre Sichtweisen, Werte, Nutzungsgewohnheiten und Marken stehen. Durch eine neue Kooperation will der Third-Party-Datenanbieter Eyeota dies nun für sich nutzen.

Durch die Partnerschaft sollen Werbetreibende zukünftig Zugang zu mehr lokalen Nutzerdaten haben und so den entsprechenden Markt besser einschätzen können. Der Deal mit YouGov umfasst Daten von Nutzern aus den USA, Großbritannien und Deutschland. Sie decken dabei eine Bandbreite an Nutzerinformationen ab. Dazu gehören unter anderem die generellen Interessen, Markennutzung und -wahrnehmung, demographische Daten sowie Informationen zu den Bereichen Medien, Technologie, Finanzen und Retail.

Die Meinungsdaten von YouGov stammen aus einem Panel von über fünf Millionen Menschen weltweit. Das Unternehmen sammelt diese Daten durch Online-Umfragen, Tracking der Panel-Teilnehmer über Mobile und Desktop sowie Ratings von der eigenen Webseite, die eine Plattform für Panel-Teilnehmer darstellt.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Wie vertragen sich App-Advertising und Tracking mit Apple-Update und aktuellem Datenschutz? am 12. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wie verändern sich gerade die Möglichkeiten rundum Apps hinsichtlich Tracking, Analyse und Advertising aufgrund der neusten Apple System-Updates und verschärfter Datenschutzbestimmungen. Ist die mobile Welt weniger betroffen, da Cookies weniger bedeutsam sind? Dennoch spielt der User-Consent auch für Apps eine zentrale Rolle. Wie verändert aktuell die Consentabfrage auf unterschiedlichen Ebenen die Verfügbarkeit von Daten für Marketingzwecke? Diese und viele andere Fragen zum Thema wollen wir mit unseren Gästen diskutieren und uns gegenseitig updaten. Jetzt anmelden!