Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE MEDIA - Verbände

OWM holt sich Digital-Know-how ins Haus

10. January 2017 (asg)

Die Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) holt sich mit Jenny Görlich als Leiterin Digital mehr Digital-Know-how ins Haus. In der neugeschaffenen Position verantwortet sie die Bereiche Digital Marketing, Media sowie Marktforschung.

Mit dieser personellen Erweiterung will der Markenverband umfangreicher den dynamischen Entwicklungen und neuen Technologien im digitalen Marketing Rechnung tragen und diese auch besser „unter die Lupe nehmen“ können. Görlichs Aufgabe ist dabei vor allem auch die Vermittlung von Know-how an die OWM-Mitglieder.

Foto: OWM Presse Jenny Görlich

Die 36-jährige Görlich ist gelernte Werbepsychologin. Nach Stationen bei verschiedenen Berliner Startups sowie Audible steuerte sie zuletzt bei der Direct Line Versicherung das Performance Marketing. Sie berichtet direkt an den OWM-Geschäftsführer Joachim Schütz.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Case Study: Server-side Tracking - Die Zukunft der Datenerhebung am 25. August 2022, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

2023 wird das Jahr der großen Veränderung für Ihr Marketing Setup. Pixum hat es vorgemacht. Mit Server Side Tracking von JENTIS wurde eine First-Party Daten Strategie entwickelt, durch die sich die Anzahl der erhobenen Conversions um bis zu 29,2% steigerte und 55% der Customer Journeys korrigiert wurden - ein Resultat, das starken Einfluss auf die Medien-Aussteuerung und damit auch auf den Umsatz hat. Jetzt anmelden!

Tech Finder

Jobs

Das könnte Sie interessieren

Whitepaper