Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO - Kooperation mit Improve Digital

Programmatic Video Ads auf Philips-Fernseher

18. Januar 2017 (ft)
Bild: Philips Presse

Die Supply Side Platform (SSP) Improve Digital hat die Partnerschaft mit dem LCD Fernseher- und Monitorhersteller TP Vision Philips bekannt gegeben. Im Zuge der Zusammenarbeit lässt TP Vision, der lizensierte Hersteller von Philips Smart TVs, Programmatic-Kampagnen auf den Smart TVs europaweit über Improve Digital ausspielen.

Durch die Kooperation erschließt sich der Fernsehhersteller eine neue Quelle, um das eigene Smart TV Inventar zu monetarisieren. Die Pre-Roll-Anzeigen werden in der App-Umgebung vor Start einer ausgewählten Applikation ausgespielt. Für Werbetreibende eine gute Nachticht: Eine Möglichkeit die Ads zu blocken, soll es nicht geben.

Torben Heimann, Managing Director DACH bei Improve Digital, freut sich über die europaweite Zusammenarbeit: „Für Werbungtreibende bedeutet die Ausspielung ihrer Programmatic-Kampagnen auf großen TV Screens das gewünschte Äquivalent zum traditionellen TV Spot. Durch die zunehmende Verlagerung von linearem Fernsehen zu Video-on-Demand Diensten wie Netflix und Mediatheken ist dies besonders interessant für Advertiser. ”

Kyra Steegs, Senior Video Director bei Improve Digital, sagt über die Partnerschaft: „TV in unser Full Stack Angebot mit aufzunehmen ist Teil unserer Video-Strategie, mit der wir uns an das sich wandelnde TV-Ökosystem anpassen. Zusammen ermöglichen wir eine relevante Video-Werbeerfahrung für die Zielgruppe und das zielgerichtete Nischen-Targeting, das sich Werbungtreibende und Marketers schon lange wünschen.”