Adzine Top-Stories per Newsletter
PROGRAMMATIC

The Trade Desk unternimmt ersten Schritt in Richtung Börsengang

23. August 2016 (rs)
Bild: bastos - Adobe Stock

Demand-Side-Plattformanbieter The Trade Desk aus Kalifornien bereitet sich auf IPO vor und veröffentlicht im Rahmen seines S-1 Formularantrags bei der U.S. Securities and Exchange Commission, kurz SEC, Finanzzahlen.

„TTD“ – so lautet das Tickersymbol von The Trade Desk, Inc., wenn das US-Unternehmen künftig am NASDAQ Global Market an den Start geht. Laut Presseinformation habe man am 22. August bei der U.S Börsenaufsicht, SEC, einen sogenannten S-1 Formularantrag eingereicht. Damit verbunden ist die Registrierungserklärung eines Unternehmens bei der SEC hinsichtlich eines öffentlichen Zeichnungsangebots im Vorfeld zum eigentlichen IPO. Anzahl und Ausgabepreis der Aktien stehen allerdings zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

The Trade Desk ist ein Technologieunternehmen, das mit seiner Plattform Agenturen ermöglicht, ihre Display-, Social-, Mobile- und Video-Kampagnen in Real Time zu platzieren und diese über Tools zu managen und auszuliefern.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Adtrader Conference 2022 vom 29. June 2022 bis 30. June 2022 im Kosmos Berlin

Die Adtrader Conference kehrt nach einem Jahr Pause nach Berlin zurück. - Höchste Zeit, denn der Markt für “Automated & Programmatic Media" entwickelt sich rasant: Die Anzahl und Relevanz neuer anschlussfähiger Mediakanäle wächst und damit die Frage nach einer einheitlichen Adressierbarkeit von Zielgruppen, in einem immer vielfältigeren Programmatic-Media-Kosmos. Auf der Adtrader Conference entwickeln Buyer und Seller Ideen, um ihr Geschäft gemeinsam wachsen zu lassen. Jetzt anmelden!

Konferenz

Jobs

Das könnte Sie interessieren

Whitepaper