SOCIAL MEDIA

Neugründung: defacto nextperience

3. August 2016 (jvr)
Christoph A. Dassler

Die Digital Advertising-Agentur DefactoX gründet defacto nextperience. Die neue Beratungsagentur unterstützt Unternehmen im Bereich Customer Experience, also im Kundenservice und der Produktberatung. Die Agentur hat sich zum Ziel gesetzt ein optimales Kundenerlebnis an jedem Touchpoint zu entwickeln. Defacto nexperience wird wie DefactoX den Sitz in Erlangen haben. Geschäftsführer ist Christoph A. Dassler.

Mobile, Social Media und permanente Erreichbarkeit erfordern völlig neue Formate im Marketing, im Kundenservice und rund um die Produktberatung. Lösungen für diese anspruchsvollen Anforderungen soll die neue Agentur defacto nextperience bringen. Sie positioniert sich als Customer Experience und Customer Support Boutique und ist eine Ausgründung der defacto realations, die auf integriertes Customer Loyalty- und Lifecycle-Management spezialisierte Unternehmenssparte unter dem Dach der DefactoX-Gruppe.

Der Geschäftsführer Christoph A. Dassler verantwortete zuletzt als Director International Sales & Consulting bei defacto realations u.a. Omnichannel-Projekte für Beratungskunden aus Handel und Mode. Zu den Nextperience-Kunden gehören unter anderem Weber, Hyundai und weitere Unternehmen aus der Fashion & Sportartikelindustrie. Aktuell betreut das Team Projekte in 65 Ländern und in 20 Sprachen.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Retten Data Clean Rooms die personalisierte Werbung? am 15. June 2021, 16:00 - 17:00 Uhr

Inzwischen ist jedem klar: Die Zeit der 3rd-Party-Cookies als zentraler Bestandteil der programmatischen Werbung ist zu Ende. Bedeutet dies aber auch das Ende von personalisierter Werbung, wie wir sie kennen? Neue Single-ID-Lösungen bringen sich als Cookie-Alternative in Position. Allerdings müssen sie ihre Wirksamkeit erst noch unter Beweisstellen. Auch darüber hinaus arbeiten Brands und Publisher an eigenen 1st-Party-Datensätzen. Doch aufgrund fehlender Reichweite, wird Werbung, die auf kohortengenerierten Insights basiert, ein wichtiger Teil der Post-Cookie-Lösung sein. Data Clean Rooms ermöglichen es Marketern schon jetzt, ihre eigenen Kundendaten zu erweitern und datenschutzkonforme und auf Gruppen basierende Insights zu gewinnen. Jetzt anmelden!