MOBILE

PENNY Markt startet Mobile Couponing

8. April 2016 (jvr)

PENNY entdeckt das Mobile Couponing. Der Lebensmittel-Discounter reagiert nach eigenen Angaben auf die „rasant zunehmende Alltagsdurchdringung der Smartphones, sowie die Wünsche seiner Kunden.“ Laut Stefan Magel, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, sieht PENNY im Bereich des digitalen Marketings und der Kundenbindung noch erhebliche Potenziale.

Die PENNY App gibt es für iOS und Android bereits seit 2010. Die Android Version wurde laut Google Play Store bereits über 100.000 Mal heruntergeladen. Im Vergleich dazu kommt LIDL auf 5 Mio. und Aldi Nord und Süd auf 1,5 Mio. und REWE auf 10.000 Downloads .

In der PENNY App gibt es nun die Rubrik "Spar-Coupons" mit der Nutzer während des vorgegebenen Aktionszeitraums die Angebote aktivieren und diese dann beim Bezahlen direkt an der Kasse mithilfe eines QR Codes einlösen können.

"Mit den Spar-Coupons bieten wir unseren Kunden zwei Vorteile. Zum einen kommen sie in den Genuss exklusiver Rabatte, die es nur über die App gibt. Zum anderen ist das Couponing vollständig unpersonalisiert, was die Attraktivität sicherlich nicht nur für Datenschutzsensible Kunden weiter erhöht", so Stefan Magel, PENNY Geschäftsführer Vertrieb und Marketing. PENNY sieht im Bereich des digitalen Marketings und der Kundenbindung erhebliche Potenziale: "Wir arbeiten daran, unseren Kunden in Zukunft vermehrt individualisierte Angebote machen zu können", kündigt Magel an.