Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

AGOF-Reichweiten: Das sind die beliebtesten Mobile-Angebote

21. April 2016 (ft)
Bild: Kalim Dollarphotoclub.com

Die digital facts der AGOF für den Monat Januar wurden veröffentlicht und zeigen, dass sich auf Vermarkterseite wenig getan hat. Interactive Media ist weiterhin der reichweitenstärkste Vermarkter des mobilen und stationären Internets. Im Vergleich zwischen mobiler Internetseiten (MEW) und Apps zeigen sich nicht nur unterschiedlich stark ausgepräte Reichweiten, sondern auch unterschiedliche Nutzervorlieben.

Es dürfte nicht mehr lange dauern bis Bewegung in die Vermarkterspitze kommt. Die Übernahme von Interactive Media durch Ströer ist bereits vom Bundeskartellamt genehmigt und sollte damit bald Ströer Digital auf einen weit abgeschlagenen ersten Platz katapultieren. Derzeit liegt Ströer im Mobile-Ranking der Vermarkter nur auf dem vierten Platz, hinter G&J eMS, Media Impact und Interactive Media.

Das mobile Angebot von MEWs und Apps ist geteilt. Mehr Menschen nutzen mobile Internetseiten von deutschen Vermarktern als sie Apps nutzen, jedenfalls gilt dies für die Angebote der AGOF Mitglieder. Allerdings ist diese Erkenntnis mit Vorsicht zu genießen, da die Nutzungsdauer in Apps deutlich höher ist als die der MEWs. Inhaltlich konzentriert sich das Angebot hier hauptsächlich auf Nachrichtenportale wie Spiegel Online, Bild und Focus Online. Auf dem ersten Platz findet sich jedoch die Ratgeber-Seite gutefrage. net.

  1. gutefrage. net (11,25 Mio. Unique User)
  2. Spiegel Online (9,72 Mio. Unique User)
  3. Bild (8,95 Mio. Unique User)
  4. T-Online (8,17 Mio. Unique User)
  5. Focus Online (7,92 Mio. Unique User)

Unter den Top5-Apps befinden sich hingegen mehr E-Mail-Anbieter wie Gmx oder Web.de. Die Wetter-App von Wetter. com schafft es jedoch auf den ersten Platz als reichweitenstärkste App. Auf den ditten Platz schafft es der Musikerkennungsdienst Shazam.

  1. Wetter. com (4,54 Mio. Unique User)
  2. Web. de (4,50 Mio. Unique User)
  3. Shazam (4,47 Mio. Unique User)
  4. Gmx (3,88 Mio. Unique User)
  5. Mobile. de (3,04 Mio, Unique User)

Das könnte Sie interessieren