PROGRAMMATIC

OpenX verzeichnet positive Jahresbilanz

20. Januar 2016 (ft)
cassis - Dollarphotoclub.com

Laut eigenen Angaben des US-amerikanischen Adtech-Unternehmens verzeichnete OpenX in 2015 ein organisches Wachstum von 40%. Damit lag der Nettoumsatz bei 140 Millionen US-Dollar. Am Ende des Jahres machte das Unternehmen mit Gerüchten um seinen Verkauf auf sich aufmerksam.

Als Grund für das finanzielle Wachstum nennt OpenX die gesteigerten Werbeerlöse, die sie für ihre Kunden erzielen konnten. Neben dem finanziellen Wachstum gibt das Unternehmen auch einen Kundenzuwachs von weltweit 250 Publishern bekannt.

Trotz des von OpenX beschriebenen Erfolgskurs, gab es zuletzt Gerüchte, dass das Unternehmen nach einem Käufer suche. Wie business insider berichtet gab es bereits Gespräche mit potenziellen Käufern. Es heißt weiter, dass Deborah Ross, Chief Communications Officer von OpenX, kommentiert hat, es hätten strategische Diskussionen stattgefunden.