PROGRAMMATIC

Automated Guaranteed: OpenX erweitert sein Angebot

27. Januar 2016 (ft)
oliman1st-Dollarphotoclub.com

Unter dem Namen "Real-Time Guaranteed" bietet das Adtech-Unternehmen OpenX ab sofort seine eigene Lösung für garantierten programmatischen Handel vor. Mit dieser Erweiterung des Martkplatzes können Publisher ihr Premium Inventar programmatisch und für Werbetreibende in garantierten Volumina zur Verfügung stellen.

Mit OpenX bekommt die Gruppe von Automated Guaranteed-Anbietern Zuwachs. Um den Jahreswechsel haben auch Rubicon und Improve Digital ähnliche Features angekündigt.

Das System reserviert im programmatischen Anzeigenhandel dem Werbetreibenden ein gewisses Kontingent an Anzeigeplätzen, bis das vorher festgelegte Volumen an Ad Impressions ausgeliefert ist. Zudem profitieren Brand Advertiser vom Targeting-Angebot. Publisher können dadurch ihr Premium-Inventar für mehr Geld verkaufen und sichergehen, dass es kein Defizit an Buchungen geben wird. Für Weretreibende bietet diese Form der Abwicklung Vorteile des Targetings, wie es im Programmatic geboten wird, und eine garantierte Umsetzung des Inventars, wie im Direkthandel.

Mit diesem neuen Feature reagieren viele Plattformen auf ein Problem des Programmatic Advertisings: Beim Real-Time-Bidding können Werbetreibende nur schwer abschätzen, wieviele Ad Impressions in einem bestimmten Zeitraum ausgeliefert werden. Durch das Auktionsverfahren besteht die Möglichkeit, dass der jeweilige Werbetreibende von einem Konkurrenten überboten wird. Automated Guaranteed bietet dadurch eine gute Alternative für Brand Advertiser.