PUBLISHING ONLINE

Calmund und Matthäus bloggen für Yahoo Sport

17. August 2015 (sg)

Gleich zwei große Namen des deutschen Fussballs bloggen ab sofort für den deutschen Content auf Yahoo Sport. Der Rekordnationalspieler und Weltmeister von 1990 und der ehemalige Manager von Bayer 04 Leverkusen sind die neuen Experten für die Saison 2015/2016.

Reiner Calmund hat in seiner Karriere alle Seiten der Fußballbranche kennengelernt. Während der aktuellen Saison hat „Calli“ als Fußballexperte für Yahoo Sport vor allem die Bundesliga im Visier. Auf Yahoo Sport ergreift er aber auch zu brisanten anderen Themen das Wort, etwa zu der Angst vor dem Ausverkauf in der Bundesliga, zum FIFA-Skandal oder zur Nachwuchsförderung in Deutschland.

Als Experte für den internationalen Fußball hat Yahoo für die Saison 2015/2016 Lothar Matthäus gewinnen können. Der Fußball-Weltmeister und Rekordnationalspieler konzentriert sich bei seinen Analysen vor allem auf die Champions League und die Europameisterschaft 2016 in Frankreich. In der Königsklasse des Fußballs beleuchtet Matthäus in erster Linie die Form der deutschen Teams in kritischer Art und Weise.

Lothar Matthäus meldet sich nicht nur in wöchentlichen Blog-Beiträgen zu Wort, sondern auch in Videos vom Spielfeldrand. Als globaler Yahoo-Fußball-Botschafter dreht er zusätzlich Video-Kolumnen für Yahoo US, UK und Italien.

Für noch mehr exklusiven Content und einen kritischen Blick sollen die neu angeworbenen Journalisten sorgen. Jede Menge Spezialisten aus dem Sportsektor bereichern fortan die Plattform von Yahoo Sport.

Um den Nutzern von Yahoo Sport neben Expertenstimmen auch harte Fakten sowie Livesport bieten zu können, integriert Yahoo auf der Plattform in den kommenden Wochen auch Zahlen, News und Statistiken, die von Spox.com und den beiden einschlägigen Sportnachrichtenagenturen, dem Sport-Informations-Dienst (SID) und dem Sport-Ableger der Deutschen-Presse-Agentur (DPA), kommen werden.