Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG - Von Mediacom zu Ströer:

Christopher Kaiser übernimmt die Geschäftsführung von Ströer Digital

15. Mai 2015 (jvr)
Foto: Mediacom Hamburg

Christopher Kaiser wird im Herbst des laufenden Geschäftsjahres zum Geschäftsführer und CEO der Ströer Digital Group berufen. Kaiser kommt von Mediacom Hamburg. Mit der neuen Aufgabe übernimmt Christopher Kaiser die Verantwortung für das digitale Vermarktungsgeschäft bei Ströer. Martin Hubert und Matthias Pantke scheiden auf eigenen Wunsch aus.

Martin Hubert und Matthias Pantke verlassen Ströer nach zweijähriger Aufbauarbeit der Ströer Digital Group auf eigenen Wunsch und werden sich außerhalb des Unternehmens neuen Aufgaben widmen. „Ich möchte mich sehr herzlich bei Martin Hubert und Matthias Pantke für die erfolgreiche Arbeit beim Aufbau des Digitalgeschäfts von Ströer bedanken. Wir haben zusammen in den vergangenen zwei Jahren nicht nur eine solide Basis geschaffen, auf der wir nun aufbauen können - wir haben dabei jede Menge Spaß gehabt. Mit Christopher Kaiser konnten wir einen versierten Medienexperten für die Rolle des Geschäftsführers der Ströer Digital Group gewinnen, der „Digital“ vor allem auch integriert im Kontext klassischer Medien denkt“, sagt Christian Schmalzl, COO der Ströer Media SE.

Der Fokus von Christopher Kaiser soll noch stärker auf der Integration der einzelnen Firmen und Produkte liegen, um noch koordinierter als bisher Mehrwerte für Publisher und Kunden zu schaffen, heißt es in einer entsprechenden Pressemeldung von Ströer. Christopher Kaiser ist derzeit der Geschäftsführer der Mediacom in Hamburg. Zuvor zeichnete er sich bei Mediacom verantwortlich für medienübergreifende, strategische Kundenberatung auf diversen nationalen und internationalen Accounts und den Aufbau des Online- und Direct-Bereichs in Deutschland. Seit Anfang 2011 leitet er das Hamburger Büro.