Adzine Top-Stories per Newsletter
SOCIAL MEDIA - 18,75 Millionen Deal:

Marin wird SocialMoov übernehmen

6. Februar 2015 (jvr)
Logo:SocialMoov

Marin Software will die in Frankreich ansässige Social-Advertising Plattform SocialMoov für 18,75 Mio. US-Dollar übernehmen. Darauf haben sich beide Unternehmen geeignet. Der Deal wird voraussichtlich Ende Februar über die Bühne gehen. Mit der Akquisition will Marin seine Social-Advertising-Technologie verstärken. SocialMoov ist eine Social Media Werbeplattform, mit der Agenturen und Direktkunden zentral Facebook-Display und Videowerbung einbuchen, aussteuern und optimieren können. Außerdem verfügt SocialMoov über eine Twitter-API-Integration und beherrscht eine TV-Synchronisation, für eine auf Online und TV abgestimmte Kampagnenaussteuerung.

SocialMoov wurde 2011 gegründet und ist ein Facebook Preferred Marketing Developer (PMD). Das Unternehmen war der erste europäische Anbieter, der Twitter-Support anbot, und die erste Plattform, die Social-Advertising mit TV-Werbung synchronisiert hat. Kunden von SocialMoov sind unter anderem Ubisoft, Lacoste, iProspect und Havas Media. Der Kauf von SocialMoov soll eine tragende Rolle in der Vision von Marin Software spielen, die zentrale Marketing-Cloud für alle digitale Werbekanäle im Markt anzubieten, mit der Marketing-Manager ihre Werbeausgaben im Internet und auf mobilen Geräten messen, managen und optimieren können.

„Social ist das am schnellsten wachsende Segment der Online-Werbung und ist entscheidend für Marketing-Manager sowohl im Branding- als auch im Performance-Bereich", sagte David A. Yovanno, Chief Executive Officer bei Marin Software." Und weiter: „Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, wird der Zusammenschluss von SocialMoov und Marin Software meiner Meinung nach unser Angebot im Bereich Social an die Spitze bringen und unsere Fähigkeit stärken, Zielgruppen über die Kanäle Search, Display und Social hinweg anzusprechen."

Was ist ein Facebook Preferred Marketing Developer (PMD)? Lesen Sie dazu unseren aktuellen ADZINE Newsletter.