Adzine Top-Stories per Newsletter
ANALYTICS

Marcus Wille wird Geschäftsführer von etracker

6. November 2014 (hc)

Der Webanalyst etracker erweitert seine Geschäftsleitung um Marcus Wille. Wille wird neuer Geschäftsführer und verantwortet ab sofort die Bereiche Vertrieb und Marketing, HR, Legal und Finanzen. Wille agiert gleichberechtigt neben Co-Geschäftsführer Yves Stalgies, der für IT, Produktentwicklung und Consulting verantwortlich zeichnet. Beide berichten an die Gesellschafter der etracker GmbH Christian Bennefeld und Oliver Krapp, die das Unternehmen im Jahr 2000 gegründet haben.

Der Diplomkaufmann Marcus Wille war zuletzt bei der amerikanischen Demand-Side-Plattform DataXu, wo er als Director Administration Europe für Treasury, HR und Legal zuständig war. Gestartet war Wille 2009 beim Real-Time-Bidding-Anbieter Mexad, der Ende 2011 von DataXu gekauft wurde. Marcus Wille war dort bis zur Übernahme COO des Unternehmens. Zuvor leitete er das Team Direct Sales Performance-Marketing bei Ligatus.

Yves Stalgies: "Wir haben uns in diesem Jahr von einem reinen Web-Controlling-Anbieter hin zu einem Targeting-Anbieter entwickelt. Marcus Wille ist mit seiner Marketing- und Daten-Expertise ein absoluter Gewinn für etracker. Er wird die zur neuen Positionierung zugehörige Produktpalette vermarkten.“

Marcus Wille "Personalisierung in Echtzeit ist der Trend im Onlinemarketing. Kein Shop- oder Websitebetreiber kommt mittelfristig daran vorbei. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen ist die Hürde im Hinblick auf Tool- und Technologieinvestment aber recht hoch. etracker richtet sich mit seinen Self-Service-Produkten genau an diese Zielgruppe. Ich freue mich darauf, die neuen Produkte am Markt zu etablieren."