Adzine Top-Stories per Newsletter
ECOMMERCE

buchdepot24 will Amazon Konkurrenz machen

1. July 2014 (sg)

Mit dem Start-up buchdepot24.de startet eine deutsche Alternative aus dem Hause Fuller Books von Inhaberin Christina Fuller zum globalen Marktführer Amazon. Der Startschuss für buchdepot24 erfolgte mit dem Launch der Webseite am 30. Juni. Offenbar stecken hinter buchdepot24 recht potente Geldgeber. Denn der Launch wird aus dem Stand von einer TV-Werbekampagne auf dem Frauensender sixx flankiert.

Auf buchdepot24 werden im Onlineshop über 6 Millionen Produkte angeboten. Zum Launch startet Fuller Books eine neunwöchige TV-Kampagne mit 15 Sekunden Spots auf sixx, dem Frauensender der ProSiebenSat.1-Gruppe. Flankierend dazu werden im SAT.1 Frühstücksfernsehen einen Monat lang 30-sekündige Buchtipps präsentiert. Für die Kampagnenplanung ist die Agentur bitselect.de aus Gelsenkirchen verantwortlich. Die Produktion der Spots leistete ProSiebenSat.1 Creative Solutions.

„Bei Online-Buchhandel denkt wohl jeder zuerst an das große A. Deshalb ist die Launchkampagne für buchdepot24 ein besonderer Auftrag für uns. Mit sixx und dem SAT.1 Frühstücksfernsehen verfügen wir innerhalb unseres Senderportfolios über ideale Plattformen, um Lesebegeisterte via TV anzusprechen“, sagt Sabine Eckhardt, Geschäftsführerin New Business, SevenOne Media.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Case Study: Server-side Tracking - Die Zukunft der Datenerhebung am 25. August 2022, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

2023 wird das Jahr der großen Veränderung für Ihr Marketing Setup. Pixum hat es vorgemacht. Mit Server Side Tracking von JENTIS wurde eine First-Party Daten Strategie entwickelt, durch die sich die Anzahl der erhobenen Conversions um bis zu 29,2% steigerte und 55% der Customer Journeys korrigiert wurden - ein Resultat, das starken Einfluss auf die Medien-Aussteuerung und damit auch auf den Umsatz hat. Jetzt anmelden!

Tech Finder

Jobs

Das könnte Sie interessieren

Whitepaper