Adzine Top-Stories per Newsletter
PERFORMANCE - B2B Marketing

B2B-Marketer sollten zielgruppenorientierter handeln

15. July 2014 (jvr)

Auch für B2B-Marketer wird das Wissen über Zielgruppen und ihre Zielpersonen zum alles entscheidenden Faktor für ein erfolgreiches Online-Marketing. Die Stuttgarter B2B-Online-Marketing-Agentur Creative360 beleuchtet in einem aktuellen Trendpapier den stattfindenden Wandel von der Produkt- zur Nutzer-Kommunikation.

Der seit Jahren andauernde Wandel von der Produkt- zur Nutzer Kommunikation erfordere laut Creative360 auch im B2B-Marketing ein Umdenken. Aus diesem Grund sollten sich B2B-Marketer intensiver mit ihren Zielgruppen auseinandersetzen. Dies ginge aber nicht ohne die Erfassung, Nutzung und Auswertung von Daten, die über Monitoring-Tools gewonnen werden.

Für mehr Performance, Leads, Bestellungen und einen höheren ROI müssten die B2B Marketer wie im B2C vermehrt auf multidimensionale Online-Kampagnen setzen. Wenn ergänzend dazu Re-Targeting eingesetzt wird, können auch B2B-Marketer ihre Zielgruppen interessenbasiert und passend zur jeweiligen Phase im B2B-Kaufprozess ansprechen. Das jährliche B2B-Trendpapier beleuchtet aktuelle Trends im B2B Online-Marketing und steht hier zum Download verfügbar.