Adzine Top-Stories per Newsletter
ECOMMERCE - Agenturen

Serviceplan übernimmt hmmh

24. Juli 2014 (hc)

Die Serviceplan Gruppe übernimmt rückwirkend zum 1. Juli die Bremer E-Commerce Agentur hmmh. Integriert wird hmmh in die Plan.Net Gruppe, dem digitalen Zweig von Serviceplan. Mit hmmh kommen 340 neue Mitarbeiter unter das Dach von Serviceplan. Das Management und die Standorte von hmmh bleiben erhalten. Die beiden Vorstände Stefan Messerknecht und Björn Portillo übernehmen selbst Anteile an Serviceplan. hmmh war vor dem Erwerb durch Plan.Net eine 100-prozentige Tochter der BTC AG.

Mit Platz sechs im Internetagentur-Ranking 2014 des Bundesverbandes der digitalen Wirtschaft (BVDW) und Platz vier im E-Commerce Ranking gehört hmmh zu den größeren Agenturen. Zusammen mit den 340 neuen Kollegen von hmmh beschäftigt Plan.Net jetzt 840 Mitarbeiter.

Stefan Messerknecht, Geschäftsführer und Sprecher von hmmh, Manfred Klaus Geschäftsführer und Sprecher von Plan.Net Gruppe, Björn Portillo ,Geschäftsführer von hmmh und Florian Haller, Hauptgeschäftsführer der Serviceplan Gruppe (v.l.n.r.).

Florian Haller, Hauptgeschäftsführer der Serviceplan Gruppe: „Die digitale Wirtschaft bleibt auch in den nächsten Jahren eine starke und dynamisch wachsende Industrie in Deutschland. Wachstumstreiber Nr. 1 ist der Online-Handel. Mit dem Erwerb der hmmh multimediahaus AG schließen wir eine Lücke im Portfolio der Plan.Net Gruppe und freuen uns, dass wir mit einer der führenden Digital-Agenturen ab sofort einen zukunftsträchtigen Bereich der Serviceplan Gruppe stärken können.“

Stefan Messerknecht, Vorstandssprecher von hmmh: „Wir freuen uns sehr auf unsere neue Heimat. Mit Plan.Net haben wir unseren Wunschpartner gefunden. Durch die Integration in die Plan.Net Gruppe haben wir ab sofort die Möglichkeit, unsere Kunden noch umfassender entlang der kompletten digitalen Wertschöpfungskette bedienen zu können.“