ECOMMERCE - Österreich

Werbeplanung.at launcht E-Commerce-Newsportal

26. June 2014 (gy)

Werbeplanung.at launcht ein neues Online-Newsportal, das sich inhaltlich ausschließlich der E-Commerce-Berichterstattung widmen soll. Etailment.at liefert laut Angaben des Verlags täglich News, Trends und Analysen zum österreichischen Onlinehandel und bietet Orientierung rund um das vielschichtige Thema E-Commerce. Neben tagesaktuellen Neuigkeiten wird die E-Commerce-Plattform auch Hintergrundberichte, Best Practices und Interviews mit Akteuren, Anbietern und Dienstleistern des heimischen E-Business liefern.

Etailment.at richte sich in erster Linie an Entscheider aus Handel und IT, die im E-Commerce tätig sind oder Pläne dazu befolgen, sowie an Onlineshop-Betreiber und Dienstleister, die an Lösungen im E- und M-Commerce arbeiten.

„Die Zeit ist reif für ein neues, unabhängiges Fachmedium, das all jenen, die in Österreich im Multichannel-Business tätig sind, Inspiration und Orientierung bietet. Wir greifen aktuelle Trends auf und helfen unseren Lesern mit kompakten Analysen von Tools und Lösungen, sich eine Meinung zu bilden“, so Bernd Platzer, Werbeplanung.at-Geschäftsführer und Herausgeber von etailment.at.

Etailment.at kooperiert redaktionell mit dem Online-Angebot etailment.de aus der dfv Mediengruppe. Redaktionell verantwortet Daniel Jamritsch etailment.at. Seit 2013 ist er beim Wiener Fachverlag für Digital-Marketing als Journalist tätig. Neben dem Newsportal etailment.at betreut er auch den Newsletter, der im Juli und August wöchentlich und ab September im Tagestakt erscheinen wird.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Neue Wege zur Personalisierung im Marketing 2022! am 07. December 2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Im Marketing wird seit jeher Relevanz gepredigt - die Kommunikation, das Produkt, der Service soll logischerweise für die Zielgruppe relevant sein. Je mehr man über die Zielgruppe weiß, desto persönlicher und damit relevanter kann das Marketing und auch das Angebot werden. Was aber, wenn wir quasi blind sind, wenn der Kunde den digtalen Laden betritt? Wie wollen wir in Zukunft eine relevante digitale Ansprache realisieren, wenn ein Tracking und die Identifizierung einzelner Profile aufgrund der bekannten Veränderungen der Rahmenbedingungen nicht mehr möglich ist? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren