MOBILE

artegic bietet Marketing-Automation für WhatsApp

17. Juni 2014 (stg)

Der Online CRM Technologie- und Beratungsanbieter artegic AG erweitert sein Delivery Network um den Messagingdienst WhatsApp. WhatsApp ist mit über 500 Millionen Nutzer an Platz eins im Mobile Messaging Markt, gefolgt vom chinesischen Anbieter WeChat mit knapp 400 Millionen monatlichen Nutzern. Die Kunden sollen nun nach Einwilligung direkt über den WhattsApp-Kontakt angesprochen werden können.

Die neue Messaging-Schnittstelle zu WhatsApp ermöglicht das Senden und Empfangen von WhatsApp-Nachrichten. Empfänger können je nach Präferenz, Kontext, Nachrichteninhalt oder Nutzungsverhalten wahlweise per SMS oder WhatsApp angesprochen werden. Antworten können automatisiert in Reaktionen innerhalb der Marketing Automatisierung überführt werden – analog zu SMS.

Das Dialogmarketing per WhatsApp ist ein eigener Kanal und soll grundsätzlich unabhängig vom E-Mail Marketing betrieben werden. Die Werbenden benötigen dafür in jedem Fall eine eigene Einwilligung des Kunden, egal ob der Kontakt jetzt neu oder bereits in einem bestehenden E-Mail Verteiler vorhanden ist. Das Opt-In Management für das datenschutzkonforme Dialogmarketing kommt vom ELAINE Online Dialog CRM.

“Messaging Services haben in der jüngsten Vergangenheit deutlichen Zuwachs erhalten. Gerade junge Zielgruppen nutzen Dienste wie WhatsApp heute deutlich häufiger als SMS. Um Kunden an allen Touchpoints im digitalen Life-Cycle zu erreichen, ist es notwendig alle neuen Kommunikationswege, in denen sich Nutzer bewegen, zu integrieren”, so Stefan von Lieven, CEO der artegic AG.