Adzine Top-Stories per Newsletter
BRANDING

Twitter Report 2014: Deutsche Telekom am aktivsten

9. May 2014 (jvr)

Die Deutsche Telekom ist auf Twitter am aktivsten, Mercedes Benz sorgt für den größten Buzz und der FC Bayern hat die meisten Follower. Der Social Media Monitoring Anbieter Brandwatch hat sich die Twitter-Aktivität von 100 bekannten deutschen Markenunternehmen im Zeitraum vom 1. Dezember 2013 bis 28. Februar 2014 untersucht und dabei noch mehr herausgefunden.

Kaum Gezwitscher im Markenwald

Nur 55 der untersuchten 100 Marken haben einen oder mehrere aktive Twitter-Accounts.Von diesen 55 verfügen 40 Unternehmen über einen oder mehrere deutschsprachige Accounts. Jedoch wurden bei ganzen 45 der untersuchten Accounts während des Erhebungszeitraums gar keine Aktivität auf Twitter verzeichnet. So besitzen zwar deutsche Markenunternehmen im Durchschnitt 2,6 Twitter-Profile, jedoch haben ein Drittel der untersuchten Markenunternehmen ein oder mehrere Accounts, die nicht aktiv genutzt werden.

Grafik: Brandwatch

Bei der „Twitter-Aktivität“ führt die Deutsche Telekom vor EON, T-Mobile, Lufthansa und dem FC Bayern München. Die Deutsche Telekom setzte im Erhebungszeitraum Dezember 2013 bis Februar 2014 im Durchschnitt pro Woche 315 Tweets ab! Das größte Twitter-Team hat der Kundenservice-Account @Telekom_hilft mit 18 Mitgliedern, gefolgt vom Service Account der Deutschen Bank @DeuBaService mit 17 Mitgliedern. Im Durchschnitt besteht ein Twitter-Team aus 4 Mitgliedern (Basis 15 Marken).

Grafik: Brandwatch

Interessant ist auch die Betrachtung der Response Rate und der Engagement Rate. Die Response Rate beträgt durchschnittlich 0,09 Prozent. Für die Berechnung der Response Rate wurden die Gesamt-Replies der Marken in Beziehung zu den gesamten Publikums-Tweets mit den Twitter Handles der Marke gesetzt (@mention-Tweets). Im Bereich der Response Rate liegt E.ON mit über 70 Prozent ganz vorne, gefolgt von AEG und der Deutschen Telekom. Im Bereich des Engagement-Werts hat sich die Commerzbank an die Spitze der 55 untersuchten Marken gesetzt. Sie hat mit 80 Prozent die aktivste Twitter Community. Im Durchschnitt liegt die Engagement Rate bei 13 Prozent.

FC Bayern München führt das Follower-Ranking an

Gewinner des Follower-Rankings ist der FC Bayern München vor Adidas und Audi. Das Profil verzeichnet mit 900.000 Follower die höchste Follower-Anzahl und ist auch in den untersuchten Bereichen, Twitter-Aktivität und Response Rate, unter den Top-Playern der untersuchten Marken zu finden.Wer den Social Buzz noch für sich nutzen kann, ist der Automobilhersteller Mercedes Benz. Dieser liegt nach dem FC Bayern München und T-Mobile auf dem 3. Platz bezüglich der Anzahl der Nennungen auf Twitter.